Filminfo zu

3 Engel für Charlie

Charlie´s Angels

Action-Komödie. USA 2000. 92 Minuten.

Regie: McG
Mit: Lucy Liu, Cameron Diaz, Drew Barrymore, Bill Murray, Sam Rockwell

Nach Mission: Impossible kommt jetzt wieder ein Highspeed-Action-Remake einer berühmten TV-Serie ins Kino: die neuen "3 Engel für Charlie" sind Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu!

Im Gegensatz zu den TV-Engeln aus der 70er-Serie können die neuen "Charlie‘s Angels" wirklich fliegen. Sie segeln als akrobatische Martial-Arts-Spezialistinnen beim Angriff durch die Luft auf ihre Gegner zu und weichen den Patronenkugeln aus wie Keanu Reeves im Sci-Fi-Thriller Matrix. Kein Wunder, wurden die neuen "3 Engel für Charlie" doch vom Hongkong-Action-Choreografen Cheung-Yan Yuen ausgebildet, dem Bruder des Matrix-Trainers Wo-Ping. Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu treten in die Fußstapfen der 70er-Pop-Ikonen Farrah Fawcett, Jaclyn Smith und Kate Jackson. Sie sind die neuen Sex-Bomben der Townsend Detective Agency, jener Detektiv-Agentur, die vom geheimnisvollen Mister Charlie geleitet wird.
Die neuen 3 Engel für Charlie sind himmlisch und teuflisch zugleich. Sie können charmant und sexy sein, aber auch härter als die härtesten Männer. Die Karate-Ladies sind Fallschirmspringerinnen, Computerexpertinnen, Verwandlungskünstlerinnen und feuern mit jedem Schuß auch einen witzigen Gag ab. Der versierte Videoclip-Regisseur McG hat das Charlie‘s Angels-Remake im rasanten MTV-Stil inszeniert und schießt am laufenden Band aus allen Trick-Rohren. Das garantiert 90 Minuten Action und Spaß ohne Pause, puren Karate-Sex auf Zelluloid - mit dem genialen Bill Murray als Pausen-Clown. Murray spielt Bosley, den vierten, aber männlichen "Engel für Charlie", der allerdings viel unmännlicher ist als seine drei Detektiv-Kolleginnen, die ihm immer zu Hilfe eilen müssen wenn er in einer brenzligen Lage steckt. Dylan (Drew Barrymore), Natalie (Cameron Diaz) und Alex (Lucy Liu) haben gerade einen Bombenleger zur Strecke gebracht, der ein Flugzeug in die Luft jagen wollte. Da kommt wieder ein Anruf von Charlie. Eric Knox (Sam Rockwell) wurde entführt, seines Zeichens Erfinder eines Computer-Programmes zur Stimmen-Identifizierung. Wenn diese brisante Software in die falschen Hände fällt, dann Gnade uns Gott. Wer könnte hinter der Entführung stecken? Vielleicht Roger Corwin (Tim Curry), der mächtige Boß von Red Star Systems, dem größten Telekommunikations-Satelliten-Netzwerk der Welt? (gd)

Credits

Titel 3 Engel für Charlie
Originaltitel Charlie´s Angels
Genre Action-Komödie
Land, Jahr USA, 2000
Länge 92 Minuten
Regie McG
Drehbuch Ryan Rowe, Ed Solomon, John August
Kamera Russell Carpenter, Michael St. Hilaire
Schnitt Wayne Wahrman, Peter Teschner
Musik Edward Shearmur
Produktion Aaron Spelling, Nancy Juvonen, Drew Barrymore, Leonard Goldberg
Darsteller Lucy Liu, Cameron Diaz, Drew Barrymore, Bill Murray, Sam Rockwell, Kelly Lynch, Tim Curry, Luke Wilson, Crispin Glover, Matt LeBlanc, LL Cool J alias James Todd Smith
Verleih Sony

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.