Filminfo zu

Die Standesbeamtin

Die Standesbeamtin

Liebeskomödie. Schweiz 2009. 90 Minuten.

Regie: Micha Lewinsky
Mit: Dominique Jann, Marie Leuenberger

Verknallte Eidgenossen: Rahel (Marie Leuenberger) und Ben (Dominique Jann) hatten einmal eine Band. Jetzt ist er Superstar, und sie ist Standesbeamtin - und soll ausgerechnet ihn mit einer anderen verheiraten!

Filmstart: 13. Mai 2010

Ihr Job sind zwar Hochzeiten, aber an die Liebe glaubt sie schon lange nicht mehr. Rahel Hubli (Marie Leuenberger) ist Standesbeamtin in einem hübschen Schweizer Städtchen. Einst träumte sie von der großen Karriere auf den Konzertbühnen der Welt, doch die Realität wollte es anders: Sie wurde früh schwanger, und heiratete pflichtbewusst den Kindsvater. Nun lebt sie mit ihrem halbwüchsigen Sohn und ihrem Mann in einer mehr freundschaftlichen als liebevollen Familie zusammen und spürt: Irgendetwas ganz Wichtiges fehlt. Erst als sie Ben (Dominique Jann) wiedertrifft, wird ihr klar, was es ist. Ben war einmal ihr Bandkollege, und insgeheim ihre große Liebe. Als sie heiratete, ging er nach Deutschland und wurde berühmt. Jetzt, zurück in der Schweiz will er die Schauspielerin Tinka Panzer (Oriana Schrage) ehelichen. Und Tinka hat eine Bombenidee: Rahel soll die beiden doch trauen …

Dass die Schweizer für uns immer ein wenig schrullig wirken, mag an der Sprache liegen, und auch die schweizerdeutsche Standesbeamtin Rahel ist so: Ein wenig verwegen, wenn sie mit Karacho auf dem Fahrrad durch ihren Heimatort brettert, dabei aber höchst liebenswert und ziemlich sexy. Kino-Newcomerin Marie Leuenberger ist das leuchtende Zentrum der Geschichte: Ihr stilles Lächeln, ihr Übermut und ihre aufbrechende Leidenschaft machen aus dem kleinen Schweizer Streifen einen der herzerwärmendsten Filme des Frühlings. Entzückend!

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel Die Standesbeamtin
Originaltitel Die Standesbeamtin
Genre Liebeskomödie
Land, Jahr Schweiz, 2009
Länge 90 Minuten
Regie Micha Lewinsky
Drehbuch Micha Lewinsky, Jann Preuss
Kamera Pierre Mennel
Schnitt Bernhard Lehner
Musik Marcel Vaid, Markus Schönholzer
Produktion Anne-Catherine Lang Majer
Darsteller Dominique Jann, Marie Leuenberger, Oriana Schrage, Beat Schlatter, Beat Marti
Verleih Lunafilm

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

1 Kommentar

Einfach genial

Na nu, was ist denn das, ein Film mit Untertiteln (Dialekt) und doch ist dieser wunderbare Film einfach nur gelungen.

Dieser Film hat alles was man sich nur wünschen kann. Charme, Witz, Melancholie, Unterhaltung pur!!!!

Männer aufgepasst, auch euch wird ein Lächeln über die Lippen kommen.

Fazit: 5 Sterne+++++++++++

20. Mai 2010
22:04 Uhr

von chica1

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.