Filminfo zu

Die Croods

The Croods

Animation, Komödie. USA 2012. 90 Minuten.

Regie: Kirk De Micco, Chris Sanders

Modern Times. Die Steinzeitfamilie Crood wird unsanft aus ihrer sicheren Höhle mitten hinein in die gefährliche Welt "da draußen" geschubst - der Beginn eines kunterbunten 3D-Abenteuers zwischen guter, alter Urzeit und dem nächsten Evolutionssprung.

Filmstart: 21. März 2013

Raus aus der Höhle, rein ins Vergnügen! Sehr zum Leidwesen der abenteuerlustigen Eep Crood ist das nicht das Motto ihres Papas Grug. Dessen Überlebensregel lautet: "Neu ist immer schlecht. Hab nie keine Angst vor irgendwas." Grug ist also nicht gerade der größte Draufgänger, den die Steinzeit kennt, aber bis jetzt ist er ganz gut gefahren mit seiner Kopf-einziehen-Taktik. Mit Mama Ugga zieht er drei Kinder in seiner Höhle groß: Teenager Eep, Holzkopf Thunk, das mittlere Kind und sehr dem Vater nachgeraten, und die kleine Sandy, ein Wildfang mit entzückenden Raupen-Zöpfen. Und dann ist da natürlich noch Oma, Grugs Schwiegermutter, alt wie die Steinzeit selbst, also um die 45, und nicht umzubringen.

Nichts hält ewig, nicht mal die Steinzeit - und so werden die Croods von einem Moment auf den nächsten aus ihrem sicheren Zuhause vertrieben: Wo eben noch die heimatliche Höhle Zuflucht geboten hat, grinst dem fassungslosen Papa Crood nun eine aufdringlich andersartige Welt aus bunten Blüten, saftigem Grün und allerhand flatterhaftem Getier ins Gesicht. Der Horror für Grug, ein Segen für Eep, die in der Höhle sowieso irgendwann vor Neugier zerplatzt wäre. Glücklicherweise sind die ahnungslosen Croods nicht komplett sich selbst überlassen in dieser von Mutter Natur hemmungslos ausschweifend gestalteten schönen, neuen Welt: Quasi als Reiseführer stellt ihnen das Schicksal Guy zur Seite, einen aufgeweckten jungen Mann, der ganz genau zu wissen scheint, wie der Hase läuft. Guy hat Köpfchen und benutzt es auch - für den gelernten Angsthasen Grug ein Grund mehr für eine ordentliche Portion Skepsis. Wer will denn schon Erfindungen machen, Neues entdecken, das Unbekannte erforschen? Grug bleibt dabei: "Neu ist immer schlecht." Nur, dass er innerhalb seiner Familie damit langsam aber sicher alleine dasteht. Eep ist Guy sowieso längst verfallen - und so nebenbei die Erfinderin des weiblichen Schuhticks -, und auch Mama Ugga erweist sich als weit weniger engstirnig als ihr Angetrauter. So viel Unbekanntes, lauter neue Herausforderungen - Grug fühlt sich plötzlich ziemlich nutzlos. Wenn es doch nur eine Höhle gebe, in die er sich zum Schmollen zurückziehen könnte ...

Steinzeit in 3D. DreamWorks Animations, das Studio hinter der Shrek- und Madagsacar-Reihe, begibt sich zurück in ein Land vor unserer Zeit - nur um dort genau jene menschlichen Marotten zu entdecken, die uns die Evolution auch im 21. Jahrhundert noch nicht ausgetrieben hat. Die Idee zum prähistorischen Duell zwischen Höhlen-Patriarch Grug und Steinzeit-Einstein Guy stammt u.a. von Chris Sanders, der schon bei Lilo & Stich und Drachenzähmen leicht gemacht seine Finger im Spiel hatte und sich abermals als talentierter Geschichtenerzähler mit der Extraportion Fantasie erweist.

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Die Croods
Originaltitel The Croods
Genre Animation/Komödie
Land, Jahr USA, 2012
Länge 90 Minuten
Regie Kirk De Micco, Chris Sanders
Drehbuch Chris Sanders, Kirk De Micco
Kamera Yong Duk Jhun
Schnitt Eric Dapkewicz, Darren T. Holmes
Musik Alan Silvestri
Produktion Kristine Belson, Jane Hartwell
Stimmen in der DF Uwe Ochsenknecht, Kostja Ullmann
Stimmen in der OV Nicolas Cage, Ryan Reynolds, Emma Stone
Verleih Centfox

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

2 Kommentare

Toll

Tolle Mischung aus Avatar und Ice Age.

20. März 2013
09:54 Uhr

von mart71

Selten...

so gelacht wie bei der "verzweifelten Suche nach Ideen" als auch bei der Erfindung des "Sofortbildes"

28. März 2013
00:58 Uhr

von T020426

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.