Filminfo zu

Into Eternity

Into Eternity

Dokumentation. Dänemark, Finnland, Italien, Schweden 2010. 75 Minuten.

Regie: Michael Madsen (II)

Ein Film für die Zukunft. Welche Zukunft? Was denkt sich die Menschheit eigentlich dabei, wenn sie Atommüll produziert, der noch schätzungsweise 100.000 Jahre (in Worten: hunderttausend) fröhlich vor sich hinstrahlt?

Am 5. Mai 2011 startet im Wiener Votivkino die Kino-Tour von Into Eternity - Termine im Mai und Juni quer durch ganz Österreich! Alle Infos dazu auf intoeternity.poool.at

Filmstart: 5. Mai 2011

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Into Eternity
Originaltitel Into Eternity
Genre Dokumentation
Land, Jahr Dänemark/Finnland/Italien/Schweden, 2010
Länge 75 Minuten
Regie Michael Madsen (II)
Verleih POOOL Filmverleih

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.