Filminfo zu

Die Mühle & das Kreuz

The Mill and the Cross

Drama. Polen, Schweden 2011. 92 Minuten.

Regie: Lech Majewski
Mit: Rutger Hauer, Charlotte Rampling, Michael York

Ein Gemälde als Film-Kunstwerk: Rutger Hauer, Charlotte Rampling und Michael York brillieren in Lech Majewskis Adaption eines Gemäldes aus dem Jahre 1564, Bruegels Kreuztragung Christi.

Filmstart: 2. März 2012

Im Wiener Kunsthistorischen Museum hängt ein Bild mit der Inventarnummer GG 1025. Es ist von Pieter Bruegel dem Älteren und zeigt unzählige kleine Szenen, detailgetreu bis an den Horizont. Erst dort, in weiter Ferne, ist das eigentlichen Thema des Gemäldes zu sehen: die Kreuztragung Christi.
Der Reichtum an Einzelheiten verrät eine Vielzahl an Geschichten, von denen nur manche Teil der Kreuztragung sind. Bruegel verortete sein Bild nicht im Heiligen Land, sondern in seiner flämischen Heimat. Entschlüsselt hat all diese Hinweise der amerikanische Kunsthistoriker Michael Francis Gibson. Auf Basis dessen Erkenntnisse hat der polnische Ausnahmeregisseur Lech Majewski nun die wohl spektakulärste Übertragung eines Werks aus einer Kunstgattung in eine andere unternommen: Die Mühle und das Kreuz begleitet Bruegel (Rutger Hauer), der vom Antwerpener Kaufmann Nicolas Jonghelinck (Michael York) den Auftrag zur Kreuztragung Christi bekommen hat, bei seinen Recherchen: Er geht hinaus in sein Land, zerrissen und gequält von der spanischen Herrschaft und der Inquisition, um dort Skizzen zu machen, mit den Menschen zu sprechen und alle ihre Schicksale in seinem Werk auf das Kunstvollste zu verknüpfen.

Lech Majewski gelingt es in einer virtuosen Kombination aus digitalen Effekten, Malerei und Schauspielerei, Bruegels Meisterwerk reiches Leben einzuhauchen: Atemberaubend!

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel Die Mühle & das Kreuz
Originaltitel The Mill and the Cross
Genre Drama
Land, Jahr Polen/Schweden, 2011
Länge 92 Minuten
Regie Lech Majewski
Drehbuch Michael Francis Gibson, Lech Majewski
Kamera Lech Majewski, Adam Sikora
Schnitt Eliot Ems, Norbert Rudzik
Musik Lech Majewski, Józef Skrzek
Produktion Lech Majewski
Darsteller Rutger Hauer, Charlotte Rampling, Michael York
Verleih Polyfilm

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.