Filminfo zu

Das Geheimnis der Feenflügel

Secret of the Wings

Animation, Kinderfilm. USA 2012. 77 Minuten.

Regie: Peggy Holmes, Roberts Gannaway

Oh, it's a Fee: Die quirlige Animations-Heldin Tinkerbell traut sich in ihrem ersten echten Kinoabenteuer in den magischen Winterwald … mit dramatischen Folgen! Hinreißendes 3D-Zaubermärchen in bewährter Qualität.

Filmstart: 15. November 2012

Feen sind die Freundinnen der Blumen, Wesen des Lichts - der kalte Winter dagegen ist nicht ihre Jahreszeit. Deshalb ist auch der geheimnisvolle Winterwald für Tinkerbell und ihre Freundinnen ein verbotener Ort: Würden sie ihn betreten, so würden ihre zerbrechlichen Flügel zerstört werden, wissen die Feen.
Doch wie man weiß, übt auf die neugierige Tinkerbell wenig einen derart großen Reiz aus wie ein Verbot. Und so wagt sie sich eines dramatischen Tages doch über die Grenze zum Winterwald: Zu schön scheint ihr der glitzernde Eiszauber, als dass sie ihn sich nicht einmal ganz aus der Nähe ansehen will.
Und siehe da, ihre Flügel beginnen zu leuchten! Und damit ist sie nicht alleine: Tink trifft eine leicht verwirrte Wintefee namens Periwinkle, die das gleiche Phänomen an sich beobachtet. Gemeinsam gehen sie der Sache auf den Grund und entdecken Erfreuliches: Periwinkle ist Tinkerbells Schwester!
Doch das neu gefundene Familienglück ist leider von kurzer Dauer: Denn nicht nur sind Feenkönigin Clarion und Winterwald-Boss Lord Milori nicht glücklich darüber, dass die beiden Feenschwestern die Grenze zwischen Wärme und Kälte nicht respektieren. Auch die Natur hat damit ein Problem: Tinkerbell und Periwinkle haben das Klima völlig durcheinandergebracht. Also muss die kleine Fee wiedermal das tun, was sie am besten kann: ein fürchterliches Schlamassel, das sie verursacht hat, in einen großen Erfolg für die Feenwelt verwandeln …

Zaubern, aber richtig. Als Disney vor fünf Jahren mit erheblichem Werbeaufwand den Launch des Fairies-Franchise verkündete, in dem die aus Peter Pan bekannte Figur der Tinkerbell die Hauptrolle in ihrer eigenen Filmreihe spielt, machte das die Kids happy - und die Eltern skeptisch. Einmal mehr eine alte Idee in neuen Kleidern als praktische Einnahmequelle? Doch schon der erste Film zauberte alle Zweifel weg. Wenig verwunderlich, wenn man weiß, wer hinter der Produktionsfirma DisneyToons steht: kein anderer als Pixar-Mastermind John Lasseter als Chief Creative Officer. Und nachdem auch die drei weiteren Straight-to-DVD-Filme äußerst erfolgreich aufgenommen wurden, entschloss man sich dazu, die kleine Heldin nun über die ganz große Leinwand flattern zu lassen: ein wunderschönes Wintermärchen für Kinder aller Altersklassen und in 3D.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Das Geheimnis der Feenflügel
Originaltitel Secret of the Wings
Genre Animation/Kinderfilm
Land, Jahr USA, 2012
Länge 77 Minuten
Regie Peggy Holmes, Roberts Gannaway
Drehbuch Roberts Gannaway, Peggy Holmes, Ryan Rowe, Tom Rogers
Musik Joel McNeely
Produktion Makul Wigert, John Lasseter
Stimmen in der OV Timothy Dalton, Anjelica Huston, Mae Whitman, Lucy Liu, Jesse McCartney
Verleih Walt Disney Studios

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.