Filminfo zu

On the Road - Unterwegs

On the Road

Drama. Frankreich, GB, USA 2012. 137 Minuten.

Regie: Walter Salles
Mit: Sam Riley, Garrett Hedlund, Viggo Mortensen

Als Jugendkultur noch keine Laune, sondern echte Rebellion war, schrieb Jack Kerouac seinen autobiographischen Roman Unterwegs. Walter Salles (Central Station) verfilmte das Kultbuch würdig und mit Starbesetzung.

Filmstart: 5. Oktober 2012

Wenn man heute erwachsen wird und anders sein will als die Eltern, dann muss man sich schon ordentlich anstrengen, wenn man sie ein bisschen ärgern will. Vor so mindestens zwei Generationen eckte man als junger Mensch schon an, wenn man sich in der Öffentlichkeit küsste (Skandal!), Jazz hörte (Sodom!!) oder als Mädchen Hosen trug (Gomorrha!!!).

Ende der 50er schrieb der damals 35-jährige Jack Kerouac seinen Roman Unterwegs, der auf seinen eigenen Erlebnissen beruhte - und schuf damit das Glaubensbekenntnis einer ganzen Generation, das bis heute nachwirkt.
Der Underground, das waren die Beatniks. Sex, Drugs & Jazz - das war es, was Dean (Garrett Hedlund) und Kerouacs Alter Ego Sal (Sam Riley) auf ihren Trips durch die USA und Mexiko beflügelt. Es geht um Musik, um Drogen, natürlich um Frauen (Kristen Stewart, Kirsten Dunst) - und um die Selbstfindung, damals noch kein Schlagwort, sondern Ausnahmeregelung.

Der brasilianische Regisseur Walter Salles, der sich mit Filmen wie Central Station oder dem Che-Biopic The Motorcycle Diaries als einer der wichtigsten Proponenten des brasilianischen Kinos etabliert hat, bringt nun endlich eine der wichtigsten literarischen Errungenschaften des 20. Jahrhunderts würdig ins Kino - fein inszeniert, und mit Kalibern wie Viggo Mortensen und Steve Buscemi bestens besetzt.

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel On the Road - Unterwegs
Originaltitel On the Road
Genre Drama
Land, Jahr Frankreich/GB/USA, 2012
Länge 137 Minuten
Regie Walter Salles
Drehbuch José Rivera basierend auf dem Roman von Jack Kerouac
Kamera Eric Gautier
Schnitt François Gédigier
Musik Gustavo Santaolalla
Produktion Charles Gillibert, Francis Ford Coppola, Nathanaël Karmitz, Rebecca Yeldham, Walter Salles
Darsteller Sam Riley, Garrett Hedlund, Viggo Mortensen, Kristen Stewart, Amy Adams, Terrence Howard, Steve Buscemi, Kirsten Dunst
Verleih Filmladen

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.