Filminfo zu

To the Wonder

To the Wonder

Drama. USA 2012. 112 Minuten.

Regie: Terrence Malick
Mit: Ben Affleck, Rachel McAdams, Olga Kurylenko

Assoziatives zu Amourösem: Filmemacher-Ikone Terrence Malick (Badlands) lässt Ben Affleck, Olga Kurylenko und Rachel McAdams zu hypnotisch schönen Bildern über das Kommen und Gehen der Liebe sinnieren.

Filmstart: 31. Mai 2013

Mit Leuchten in den Augen und Amour im Gemüt schlendern Neil (Ben Affleck) und Marina (Olga Kurylenko) durch die französische Gegend, es wird viel umarmt, geschmust noch mehr. Eine Übersiedlung der beiden Turteltauben von Paris in die Staaten steht an, doch: Den American Dream hat sich die mondäne Marina anders vorgestellt als Oklahoma. Als dann auch noch ihr Visa abzulaufen droht und der Geliebte nicht den Eindruck erweckt, dass er sie heiraten will, flüchtet sie frustriert nach Frankreich. Neil stürzt sich daraufhin in eine Beziehung mit Jugendfreundin Jane (Rachel McAdams), die aber ebenso scheitert. Da meldet sich Marina wieder ...

Show, don't tell. Es gibt gegenwärtig kaum einen Regisseur, der das Credo vom Bild, das mehr als tausend Worte sagt, so sehr verinnerlicht hat wie Terrence Malick. Noch konsequenter als in seinem Jahrzehntwerk The Tree of Life verweigert sich der alte Meister in seiner neuen Arbeit den Gesetzen des klassischen Erzählkinos. Statt kausale Zusammenhänge zu erklären, lässt er seine Protagonisten lieber in von Kameramann Emmanuel Lubezki in aller Herrlichkeit eingefangenen Tableaus durch Wiesen und Felder streunen, ins Weite schauen und über Liebe und Leben grübeln. To the Wonder beeindruckt letztlich als assoziativer Bilderrausch, der jene, die sich ihm hingeben, mit Gedankenfutter für Wochen und Monate versorgen wird.

Text:  Christoph Prenner

Credits

Titel To the Wonder
Originaltitel To the Wonder
Genre Drama
Land, Jahr USA, 2012
Länge 112 Minuten
Regie Terrence Malick
Drehbuch Terrence Malick
Kamera Emmanuel Lubezki
Schnitt A.J. Edwards, Keith Fraase, Shane Hazen, Christopher Roldan, Mark Yoshikawa
Musik Hanan Townshend
Produktion Nicolas Gonda, Sarah Green
Darsteller Ben Affleck, Rachel McAdams, Olga Kurylenko, Javier Bardem, Romina Mondello
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.