Filminfo zu

The Iceman

The Iceman

Thriller. USA 2012. 103 Minuten.

Regie: Ariel Vromen
Mit: Michael Shannon, Winona Ryder, Chris Evans, James Franco

Morgens Schüsse, abends Küsse: Der liebevolle Familienvater Richard Kuklinski (1935-2006) war als Mafia-Killer für um die hundert, manche Quellen vermuten bis zu 200, Morde verantwortlich. Ariel Vromen verfilmte seine Lebensgeschichte mit großem Cast und intensiven Bildern.

Eine Geschichte, so ungeheuerlich, dass sie nur wahr sein kann: Richard Kuklinski war tagsüber Ehemann und Vater zweier Töchter, nachts Mafia-Handlanger - von 1964 bis 1986 ermordete er über 100 Menschen, ohne dass dies jemandem in seinem Umfeld aufgefallen wäre. Dexter ganz in echt, quasi. Michael Shannons Darstellung eines zwischen eiskaltem Killer und fürsorglichem Daddy aufgeriebenen Mannes erinnert an Größen wie De Niro.

Text:  Christoph Prenner

Credits

Titel The Iceman
Originaltitel The Iceman
Genre Thriller
Land, Jahr USA, 2012
Länge 103 Minuten
Regie Ariel Vromen
Darsteller Michael Shannon, Winona Ryder, Chris Evans, James Franco, Ray Liotta, Stephen Dorff, David Schwimmer, Robert Davi

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

1 Kommentar

großartig eiskalt

... und natürlich niemals in Österreich im Kino zu sehen. Michael Shannon ist wie immer eine Wucht, von Ray Liotta bis David Schwimmer sind auch die Nebenrollen grandios gespielt. Ein Film, an dems nix auszusetzen gibt.

21. Mai 2013
13:42 Uhr

von Troublemaker

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.