Filminfo zu

In ihrem Haus

Dans la maison

Thriller. Frankreich 2012. 105 Minuten.

Regie: François Ozon
Mit: Kristin Scott Thomas, Fabrice Luchini, Ernst Umhauer

Heile Familie, mit dem scharfen Wort seziert: François Ozons neuester Film ist ein beklemmendes Vexierspiel um die seltsame Freundschaft zwischen einem frustrierten Französischlehrer und einem hochbegabten Schüler.

Filmstart: 30. November 2012

Germain Germain (Fabrice Luchini) ist Französischlehrer mit komischem Namen und ziemlich viel Frust: Die Schüler des Pariser Gymnasiums, an dem er unterrichtet, sind anscheinend durchwegs sprachlich unbegabte Schwachköpfe. Wieder einmal beklagt er sich beim Hausübungen Korrigieren lautstark und bissig bei seiner Frau Jeanne (sehr super: Kristin Scott Thomas), einer mäßig erfolgreichen Galeristin, über die Dummheit seiner Zöglinge - bis er auf den Aufsatz von Claude (Ernst Umhauer) stößt. Denn statt in stammelnden Halbsätzen beschreibt Claude in packender Sprache seinen Ausflug zum Haus seines Mitschülers Rapha (Bastien Ughetto) und seine seltsame Obsession mit dessen Kleinbürger-Familie - Germain verschlingt den Aufsatz bis zu den Schlussworten "Fortsetzung folgt".
Germain - der ursprünglich selber Schriftsteller werden wollte - erkennt sofort das große Talent und beschließt, Claude Förderunterricht zu geben. Einerseits um ihm das schreiberische Handwerkszeug zu vermitteln, aber auch, weil er schlicht wissen will, wie die Sache mit Rapha weitergeht.
Und so bekommt er regelmäßig Updates: Wie Claude sich, unter dem Vorwand Nachhilfestunden zu geben, in Raphas Haus Zutritt verschafft und sich dort immer beliebter macht. Wie er seine Mutter (Emmanuelle Seigner) beobachtet, nicht immer mit dem gebührlichen Abstand, wie er die beruflichen Demütigungen seines Vaters (Denis Ménochet) mitbekommt und nicht zuletzt, wie er sich immer mehr in Raphas Leben einnistet und dessen Geheimnisse und Schwächen offenbart, ohne jemals auch nur irgendetwas Substanzielles über sich selbst preiszugeben.
Während Germain gespannt auf das nächste Kapitel wartet, verdrängt er tunlichst die drängenden Fragen: Wieviele von Claudes Erzählungen sind wirklich passiert? Wieviel von dem, was er unverhohlen andeutet, wird noch passieren? Und: Müsste man nicht dringend einschreiten? Denn der geheimnisvolle Claude mit seinem schiefen Lächeln hat längst die Macht über Germains eigenes Leben übernommen - und die Grenze zwischen Fiktion und Realität, zwischen Autor und Geschichte verschwimmt zusehends.

François Ozon hat sich mit seinem ebenso vielseitigen wie unverwechselbaren Oeuvre (Sitcom, 8 Frauen, Swimming Pool, Das Schmuckstück …) längst als einer der Großen des modernen französischen Kinos etabliert. Mit In ihrem Haus präsentiert er nun, basierend auf einem Stück des spanischen Theaterautors Juan Mayorga, ein faszinierendes, beklemmendes und ziemlich kompromissloses Psychodrama um das Wesen des Geschichtenerzählens an sich.

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel In ihrem Haus
Originaltitel Dans la maison
Genre Thriller
Land, Jahr Frankreich, 2012
Länge 105 Minuten
Regie François Ozon
Drehbuch François Ozon basierend auf dem Theaterstück von Juan Mayorga
Kamera Jérôme Alméras
Schnitt Laure Gardette
Musik Philippe Rombi
Produktion Eric Altmeyer, Nicolas Altmeyer, Claudie Ossard
Darsteller Kristin Scott Thomas, Fabrice Luchini, Ernst Umhauer, Emmanuelle Seigner, Yolande Moreau, Denis Ménochet, Bastien Ughetto
Verleih Filmladen

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

2 Kommentare

In Ihrem Haus....

....war DER überraschungsfilm auf der VIENNALE 2012 am 4 November im gartenbaukino - einfach grandios und einfach nur witzig. im großen und ganzen ein französischer film mit eben französisch trockenen humor. bei komplett vollem haus war es auch für das publikum sehr unterhaltsam. kann man nur weiter empfehlen!!

4. November 2012
20:28 Uhr

von Philipp87

Ozon - wie er leibt und lebt

Ein weiteres Kunstwerk des Beobachters Ozon.

28. Januar 2013
16:44 Uhr

von dreamcatcher

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.