Filminfo zu

Mexican

The Mexican

Action-Komödie. USA 2001. 120 Minuten.

Regie: Gore Verbinski
Mit: Brad Pitt, Julia Roberts, James Gandolfini

Julia Roberts & Brad Pitt sind das Traumpaar dieser Actionkomödie. Der wahre Star aber ist eine alte Pistole, die sie nur "Mexican“ nennen und die nicht nur unseren Helden zum Schicksal wird.

Samantha Barzel (Julia Roberts) hat ihren Verlobten Jerry Welbach (Brad Pitt) vor die Tür gesetzt. Warum? Weil der beziehungsgestörte Typ plötzlich nicht mehr so wie versprochen mit ihr nach Las Vegas fahren und sie dort heiraten will. Da hilft es auch nichts, dass Jerry einen guten Entschuldigungsgrund ins Treffen führen kann: der Mafiosi Bernie Nayman (Bob Balaban) lässt ihn killen, wenn er nicht nach Mexiko fliegt und eine alte Pistole abholt, die sie nur "Mexican“ nennen. Nichts leichter als das, denkt Jerry. Also schnell einen antiken Colt von Mexiko in die USA geschmuggelt. Die Beziehungskrise mit Samantha wird er dann nach seiner Rückkehr schon managen. Samantha aber ist ernsthaft sauer und fährt allein nach Vegas. Doch als sie einen Stopp einlegt, wird sie auf einer Autobahntoilette zuerst von einem gut gekleideten Schwarzen (Sherman Augustus) gekidnappt. Dann tritt ein eiskalter Killer namens Leroy (köstlich gespielt von James Gandolfini, dem Hauptdarsteller der Erfolgsserie The Sopranos) auf den Plan. Er legt den Schwarzen um und nimmt seinerseits Samantha als Geisel. Weshalb? Damit ihr Verlobter Jerry bei seiner Mission in Mexiko auf keine dummen Gedanken kommt. Unterdessen sitzt Jerry im finstersten Hinterland Mexikos ganz schön in der Scheiße. Was war passiert? Als er endlich nach einer endlosen Irrfahrt in San Miguel eintraf, wurde der Typ namens Beck, der ihm den "Mexican“ übergab, erschossen. Als Jerry versuchte, unauffällig die Leiche loszuwerden, stahlen irgendwelche Desperados seinen Leihwagen samt Mexican-Pistole. Am Mythos dieser antiken Kultwaffe scheint etwas dran zu sein. Kaum im Besitz, schlägt das Schicksal zu. Beck hatte ihm diese Legende erzählt, bevor er erschossen wurde: “Die "Mexican“ wurde vor langer Zeit von einem Waffenschmied für einen Edelmann konstruiert. Doch der junge Mann, der die Ehre hatte, die Pistole vor den Augen der Dorfbürger das erste Mal auszuprobieren, wurde getötet, weil der Schuss nach hinten losging.“ Und auch für Jerry gehen im weiteren Verlauf seiner Abenteuer in Mexiko noch etliche Schüsse nach hinten los. (gd)

Credits

Titel Mexican
Originaltitel The Mexican
Genre Action-Komödie
Land, Jahr USA, 2001
Länge 120 Minuten
Regie Gore Verbinski
Drehbuch J.H. Wyman
Kamera Dariusz Wolski
Schnitt Craig Wood
Musik Alan Silvestri
Produktion Lawrence Bender, John Baldecchi
Darsteller Brad Pitt, Julia Roberts, James Gandolfini, Gene Hackman
Verleih Buena Vista International

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.