Filminfo zu

verrückt / schön

crazy / beautiful

Liebesfilm. USA 2001. 95 Minuten.

Regie: John Stockwell
Mit: Kirsten Dunst, Jay Hernandez, Bruce Davison, Taryn Manning

Kirsten Dunst ist reich, Jay Hernandez arm: Und weil sie nicht nur schön, sondern auch verrückt ist, spielt sie mit ihm - bis Liebe daraus wird! Aber zieht sie ihn hinunter oder hilft er ihr wieder auf?

Kirsten Dunst spielte zuletzt in der Komödie Ran an die Braut mit Jungs. Hier spielt sie wieder, nur wird ein Drama daraus. Denn als Nicole Oakley, verwöhnte Tochter eines Kongreßabgeordneten, ist sie nicht nur schön, sondern auch verrückt. Um ihre bourgeoise Familie zu schockieren, angelt sie sich einen Latino-Jungen aus den Slums. Es ist dies der strebsame Vorzugsschüler Carlos (Jay Hernandez), der täglich zwei Stunden Busfahrt auf sich nimmt, um vom Barrio in East L. A. ins vornehme Pacific Palisades zu pendeln, wo reiche Leute wie etwa Nicoles Vater wohnen. Für Carlos ist es ein Privileg, die renommierte Schule in Pacific Palisades besuchen zu dürfen. Er hat sein Ziel klar vor Augen und kämpft mit guten Zensuren und sportlichen Leistungen um seinen sozialen Aufstieg. Nicole dagegen hat das nicht nötig. Alles, wovon ein armer Junge wie Carlos träumt, ist ihr in den Schoß gefallen. Sei es, weil sie die Scheidung ihrer Eltern nicht verkraftet hat und ohne ihre biologische Mutter aufwachsen musste oder aus welchem Grund auch immer: sie pfeift drauf und rebelliert. Anstatt zur Schule zu gehen, treibt sie sich mit ihrer Freundin Maddy (Taryn Manning) lieber auf Parties herum. Doch dann passiert es, dass sie sich in den Latino-Jungen Carlos, der nur Spielzeug sein sollte, ernsthaft verliebt. Und die verrückt-schöne Nicole ist dabei, Carlos mit sich hinunterzuziehen. Der Liebe wegen vernachlässigt er die Schule. Doch wenn sie fällt, fällt sie ins gemachte Bett. Er aber, der arme Junge aus den Slums, fällt ins Nichts. Trotzdem brauchen beide Hilfe - jeder auf seine Weise. Nur wenn es Carlos gelingt, Nicole auf den Boden der Realität zurückzuholen, sind sie beide auf einer Ebene, von der aus sie in eine gemeinsame Zukunft starten können. (gd)

Credits

Titel verrückt / schön
Originaltitel crazy / beautiful
Genre Liebesfilm
Land, Jahr USA, 2001
Länge 95 Minuten
Regie John Stockwell
Drehbuch Phil Hay, Matt Manfredi
Kamera Shane Hurlbut
Schnitt Melissa Kent
Musik Paul Haslinger
Produktion Guy Riedel
Darsteller Kirsten Dunst, Jay Hernandez, Bruce Davison, Taryn Manning, Herman Osorio
Verleih Buena Vista International

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.