Filminfo zu

Seelen

The Host

Fantasy, Liebesfilm. USA 2013. 125 Minuten.

Regie: Andrew Niccol
Mit: Saoirse Ronan, Diane Kruger, William Hurt, Max Irons

Liebe zu dritt: Saoirse Ronan, Max Irons und Diane Kruger spielen Katz und Maus. Körperfresser-SciFi-Lovestory nach dem Roman von Stephenie Meyer (Twilight).

Filmstart: 13. Juni 2013

Der Feind in deinem Kopf: In Seelen, Stephenie Meyers Nachfolgeroman nach der Twilight-Saga, ist die Menschheit bedroht von jahrtausendealten außerirdischen Kreaturen, die sich in menschliche Körper einnisten und deren Bewusstsein verdrängen. Melanie (Saoirse Ronan) ist eine der wenigen, die bisher entkommen sind. Mit ihrem kleinen Bruder Jamie schlägt sie sich durch, immer auf der Flucht, doch vergeblich: Zwar kann sie Jamie retten, doch sie selbst wird von einer Sucherin (Diane Kruger) gefangen. Und bald hat auch sie den verräterischen stahlblauen Blick: Die Seele Wanderer, im Grunde ein friedliches Wesen, hat sich in ihr eingenistet - doch Melanies eigene Seele ist immer noch da, fest entschlossen, niemals aufzugeben.
Melanie bringt Wanderer dazu, gemeinsam ihren Bruder in der Wüste zu suchen. Jamie hat Zuflucht bei einem Klan von Überlebenden gefunden, angeführt von Jeb (William Hurt). Doch nun wird es kompliziert: Hier trifft Melanie ihren Liebsten Jared (Jeremy Irons' Sohn Max) wieder, der in ihr aber nur den Alien erkennt - während ein anderer, Ian (Jake Abel) sich in die fremde Seele Wanderer verliebt …

Die nicht unverkorkste Geschichte von Stephenie Meyer wird unter der Regie von Andrew Niccol (In Time - Deine Zeit läuft ab) zu einer reizvollen Mischung aus SciFi und Romanze: eine durchaus erotische Dreiecksbeziehung unter ganz speziellen Vorzeichen.

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel Seelen
Originaltitel The Host
Genre Fantasy/Liebesfilm
Land, Jahr USA, 2013
Länge 125 Minuten
Regie Andrew Niccol
Drehbuch Andrew Niccol basierend auf dem Roman von Stephenie Meyer
Kamera Roberto Schaefer
Schnitt Thomas J. Nordberg
Musik Antonio Pinto
Produktion Stephenie Meyer, Paula Mae Schwartz, Steve Schwartz, Nick Wechsler
Darsteller Saoirse Ronan, Diane Kruger, William Hurt, Max Irons, Frances Fisher, Jake Abel, Chandler Canterbury
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

1 Kommentar

Wer's glaubt wird "seelig" ...

Der Trailer schien ja doch iwie vielversprechend ... leider ist der Film an sich aber nur halb so spannend wie man vermuten würde ...
Die Story an sich gerät immer mehr in den Hintergrund, als irgendeine eigenartige Romanze immer mehr in den Vordergrund rückt ... Schade!

2.5/5

3. Juni 2013
11:13 Uhr

von Cornetto

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.