Filminfo zu

Dead Man Down

Dead Man Down

Action, Drama, Krimi. USA 2013. 110 Minuten.

Regie: Niels Arden Oplev
Mit: Colin Farrell, Noomi Rapace, Terrence Howard

Ein Thriller. Ein Drama. Oder doch eine Liebesgeschichte? Unter der Regie von Niels Arden Oplev (Verblendung) wird der Zuschauer von Autor J.H. Wyman (TV-Serie Fringe) immer wieder auf die falsche Fährte gelockt. Mittendrin: Noomi Rapace und Colin Farrell als desolat-kämpferische Racheengel.

Filmstart: 5. April 2013

In der Gang von Alphonse (Terrence Howard) herrscht Unruhe: Seit einigen Monaten bekommt der skrupellose Unterweltboss kryptische Nachrichten übermittelt, Drohbriefe, Puzzlestücke eines Fotos. Und jetzt sogar eine Leiche: In der Tiefkühltruhe in Alphonses Keller liegt Paul, einer seiner Handlanger. Doch diesmal ist sich Alphonse sicher, endlich einen Hinweis auf den Urheber dieses Zirkus zu haben. Er hat keine Ahnung, dass er drauf und dran ist, in eine Falle zu laufen.

Victor (Colin Farrell) ist einer von Alphonses besten Männern, absolut vertrauenswürdig, auch wenn er noch nicht lange dabei ist. Und es gibt einen guten Grund dafür, warum er sich gar so vorbildlich um das Wohlergehen von Alphonse bemüht: Victors Engagement ist Teil eines penibel vorbereiteten Racheplans, den er nun eiskalt in die Tat umsetzt.

Beatrice (Noomi Rapace) ist Victors Nachbarin. Verstohlene Blicke über den Balkon führen schließlich zu einer ersten Verabredung. Das Date läuft ganz gut, angesichts der traumatischen Vergangenheit der beiden Teilnehmer, nur endet es nicht mit einem Küsschen, sondern mit eiskalter Erpessung: Beatrice sucht Vergeltung und hat gegen Victor etwas in der Hand, dass es ihm unmöglich macht, ihr ihren Wunsch auszuschlagen.

Auch wenn Dead Man Down in New York City spielt, die Hochglanzfassaden von Manhattan gibts hier nur andeutungsweise zu sehen. Passend zum tristen Innenleben der Protagonisten, dienen wenig verlockend wirkende Ecken von Queens und Brooklyn als Hintergrund für den Auftritt zweier Racheengel, die sich gemeinsam ihrem unausweichlichen Schicksal stellen.

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Dead Man Down
Originaltitel Dead Man Down
Genre Action/Drama/Krimi
Land, Jahr USA, 2013
Länge 110 Minuten
Regie Niels Arden Oplev
Drehbuch J.H. Wyman
Kamera Paul Cameron
Schnitt Timothy A. Good, Frédéric Thoraval
Musik Jacob Groth
Produktion Neal H. Moritz, J.H. Wyman
Darsteller Colin Farrell, Noomi Rapace, Terrence Howard, Dominic Cooper, Isabelle Huppert, F. Murray Abraham, Armand Assante
Verleih Thimfilm

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.