Filminfo zu

Ginger & Rosa

Ginger & Rosa

Drama. GB 2012. 89 Minuten.

Regie: Sally Potter
Mit: Elle Fanning, Alice Englert

Sie sind allerbeste Freundinnen - bis zur Katastrophe: Ginger (Elle Fanning) und Rosa (Alice Englert) erleben eine Jugend zwischen Atombedrohung und erotischem Erwachen.

Filmstart: 19. April 2013

London, 1962: Der Kalte Krieg kann praktisch jeden Tag eskalieren, und die junge Ginger (Elle Fanning) ängstigt sich immer mehr. Was soll passieren, wenn die Russen tatsächlich die Atombombe einsetzen? Nur ihre beste Freundin Rosa (Alice Englert) teilt Gingers Ängste. Doch Rosa ist überzeugt, im Ernstfall mit Beten mehr auszurichten als mit Demonstrieren - eine Haltung, die Ginger fassungslos macht.

Wenn die beiden Mädchen die Schule schwänzen, fällt das oft niemandem auf. Rosa lebt bei ihrer überforderten Mutter, und Gingers Eltern streiten nur noch: Ihre Mutter Natalie (Mad Men-Star Christina Hendricks) vermisst ihre Freiheit als Malerin, ihr Vater Roland (Alessandro Nivola) lebt seinen Schöpfungsdrang als Schriftsteller auf Kosten der Familie aus, was Ginger naiv bewundert. Es ist eine verfahrene Situation, in der Ginger dramatische Gedichte schreibt und Rosas erste Gehversuche in Sachen Sexualität mit Skepsis registriert. Doch erst, als sie bei der Anti-Atom-Protestbewegung Erwachsene (Annette Bening, Oliver Platt) findet, die ihre Befürchtungen teilen, fühlt sich Ginger ernstgenommen. Die Katastrophe tritt dennoch ein - als sich Rosa in Roland verliebt ...

Zwischen Zukunftsangst und Erwachsenwerden - eine Mädchenfreundschaft, in der die emotionalen Abgründe bedrohlicher sind als die Kubakrise: Ein stilsicheres Coming-of-Age-Drama mit zwei Jungschauspielerinnen am Beginn großer Karrieren.

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel Ginger & Rosa
Originaltitel Ginger & Rosa
Genre Drama
Land, Jahr GB, 2012
Länge 89 Minuten
Regie Sally Potter
Drehbuch Sally Potter
Kamera Robbie Ryan
Schnitt Anders Refn
Musik Amy Ashworth
Produktion Andrew Litvin, Christopher Sheppard
Darsteller Elle Fanning, Alice Englert, Christina Hendricks, Timothy Spall, Annette Bening, Oliver Platt, Alessandro Nivola, Jodhi May
Verleih Filmladen

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.