Filminfo zu

Dinosaurier 3D - Im Reich der Giganten

Walking with Dinosaurs

Abenteuer, Animation. Australien, GB, USA 2013. 87 Minuten.

Regie: Barry Cook, Neil Nightingale

Jurassic Park war erst der Anfang. So realistisch wie hier hat man T-Rex & Co. nie zuvor erlebt. Großartig animiertes Urzeit-Abenteuer mit Dino Patchi in der Heldenrolle und Ober-Blödler Otto als Vogelstimme.

Filmstart: 19. Dezember 2013

Baby-Dino. Auch Giganten haben einmal ganz klein begonnen: als Ei, nämlich. Und als solches lernen wir Patchi kennen, einen Pachyrhinosaurus, auch bekannt als Dicknasenechse. Ausgewachsen ist der Pachyrhinosaurus etwas größer als ein VW-Bus, trägt ein mächtiges Nackenschild, dazu eine spitze, fast schnabelartige Schnauze und ist strenger Vegetarier. Was ihn nicht zum harmlosen Kuscheltier macht, die Echse ist stämmig, wuchtig und weiß, sich zu verteidigen. Für Patchi gilt das alles noch nicht wirklich. Er ist der kleinste in seinem Wurf, was ihn aber nicht daran hindert, frech und vorwitzig zu sein. Denn wer groß und stark werden will, wer später einmal einem T-Rex Paroli bieten möchte, der muss schon früh lernen, sich durchzusetzen. Lernen ist überhaupt das Zauberwort, schon damals in der Kreidezeit. Was darf ich fressen und was nicht? Und - noch wichtiger: Wem gehe ich besser aus dem Weg, weil er mich fressen will?
Bunter Vogel. Auf seinem Weg vom Winzling zur Großechse kann Patchi sich auf einen immer verlassen: den Alexornis-Vogel Alex (in der deutschen Fassung gesprochen vom Ice-Age-erprobten Otto). Unzertrennlich durchstreifen sie mit Patchis Herde den prähistorischen Planeten und stellen sich den immer neuen Herausforderungen, die hinter jedem Büschel Farn, auf jeder Lichtung und sogar innerhalb des eigenen Rudels lauern. Entgegen aller Widerstände wächst Patchi schließlich zum Anführer seiner eigenen Herde heran und findet in dem Pachyrhinosaurus-Weibchen Juniper eine treue Gefährtin. Für einen kurzen Moment ist er der Herrscher in diesem großen, faszinierenden Reich der Giganten ...

Das größte Abenteuer der letzten 100 Millionen Jahre, versprechen die Filmemacher. Und tatsächlich betritt man mit dieser fantastischen Reise durch atemberaubende prähistorische Landstriche Neuland in mehrfacher Hinsicht. Basierend auf der enorm erfolgreichen sechsteiligen BBC-Dokureihe Walking with Dinosaurs (1999) entstand dieses Kinoereignis, das allermodernste Animationstechnolgie mit echten Filmaufnahmen kombiniert - und das in 3D und basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. So streifen lebensecht animierte Dinos durch großartig eingefangene Landschaften von Alaska, Australien und Neuseeland und sind zum Greifen nah. Und nicht zuletzt dank der Paarung Patchi und Alex kommt der Unterhaltungsfaktor für die ganze Familie hier bestimmt nicht zu kurz.

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Dinosaurier 3D - Im Reich der Giganten
Originaltitel Walking with Dinosaurs
Genre Abenteuer/Animation
Land, Jahr Australien/GB/USA, 2013
Länge 87 Minuten
Regie Barry Cook, Neil Nightingale
Drehbuch John Collee
Kamera John Brooks
Schnitt John Carnochan
Musik Paul Leonard-Morgan
Stimmen in der DF Otto Waalkes
Stimmen in der OV John Leguizamo, Justin Long
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

2 Kommentare

3D-Filme immer wieder sehenswert

3D-Filme immer wieder sehenswert, kein Vergleich Kino oder Fernseher (auch wenn er groß ist)

23. Dezember 2013
14:14 Uhr

von Wernilein

Toller Familienfilm - sehr lehrreich

Toller Familienfilm - sehr lehrreich. Netter Kinobesuch für jung und alt

2. Januar 2014
12:56 Uhr

von melmo

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.