Filminfo zu

Die große Reise

Die große Reise

Dokumentation. Österreich 2012. 82 Minuten.

Regie: Helmut Manninger

Als ihr Kloster zusperrt, müssen die teils uralten Schwestern des Annunziatsklosters in Eichgraben umziehen ...

Filmstart: 18. Oktober 2013

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Die große Reise
Originaltitel Die große Reise
Genre Dokumentation
Land, Jahr Österreich, 2012
Länge 82 Minuten
Regie Helmut Manninger

2 Kommentare

Die große Reise in Wieselburg am 9. Oktober 2013 19 UHR

„Die Große Reise“ erzählt vom großen Thema Abschied.
Es betrifft jeden von uns. Irgendwann. Irgendwo. Und gerade dann, wenn wir am wenigsten damit rechnen. Plötzlich wird das Leben zur brutalen, unmenschlichen Angelegenheit. Werden sie darin den „Willen Gottes“ erkennen können? Oder aber dagegen ankämpfen, mit
„Die Große Reise“ – ein „kleines Wunder“. Immer wieder, und das über Monate, dabei zu sein, wenn Schwestern kämpfen. Innerlich und äußerlich, gegen Zweifel, Obrigkeit und drohenden Exodus.
Ein Privileg, das Regisseur Helmut Manninger zuteil wurde, Seine Bilder beweisen Mut zu Langsamkeit und Stille, gewähren gefühlvoll Einblicke in eine entschleunigte Welt, die bald untergehen wird. Er lässt uns hochbetagte Schwestern erleben, fröhlich und unbeschwert wie Kinder. Gleichzeitig lesen wir in ihren Gesichtern, wie es in ihrer Seele aussieht. Und erleben den Drahtseilakt zwischen Glaube, Hoffnung und sich dem Schicksal ergeben. Der Helmut Manninger Filmfan Konrad Gutlederer NÖ

27. September 2013
21:10 Uhr

von Oetscherbaer

mal was völlig anderes

ein ruhiger film, aber sehr schön, berührend. macht - in positivem sinn - nachdenklich.
schade übrigens, dass hier nur so wenig info zum film zu finden ist, auch kein trailer. es gibt aber eine website, www.diegrossereise.at.

7. November 2013
13:18 Uhr

von peliculas

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.