Filminfo zu

Da muss Mann durch

Da muss Mann durch

Komödie. Deutschland 2014. 90 Minuten.

Regie: Thomas Lee
Mit: Jan Josef Liefers, Wotan Wilke Möhring, Julia Jentsch

Schwiegereltern kennenlernen ist nicht einfach - erst recht nicht, wenn der Ex mitmischt: Rückkehr des Quartetts aus dem Kinohit Mann tut was Mann kann - wieder mit Wotan Wilke Möhring, Jan Josef Liefers und dem Rest der coolen Gang.

Filmstart: 30. Januar 2015

Mann oh Mann. Sich verlieben ist eine schöne Sache. Sich bei der formellen Firmenfeier auf Mallorca in die Tochter der Eigentümer eben jener Firma zu verschauen, ist vielleicht nicht so ratsam, aber irgendwie typisch für Paul (Wotan Wilke Möhring), der bei der Liebe so gern danebengreift. Früher, ja, da war die Sache einfacher, da war er Single aus Leidenschaft. Doch dann kam Mann tut was Mann kann (2012) ins Kino, in dem Paul und seine Freunde Guido (Jan Josef Liefers), Bronko (Fahri Yardim) und Günther (Oliver Korittke) plötzlich auf den Geschmack gekommen sind und sich der großen Liebe verschrieben haben.

Voll daneben. Das hat ja dann beim letzten Mal nicht so geklappt, aber Paul kanns nicht lassen. Dass aber ausgerechnet die schöne Firmeneigentümerstochter Lena von Beuthen (Julia Jentsch) ihm dann diesen einen, besonderen Blick zuwirft, dass Paul sich zufällig von ihr das Hemd zerreißen lässt und die beiden auf der Suche nach einer Näherei in die engen Gässchen des mallorquinischen Dorfs verschwinden, um Stunden später verliebt zurückzukommen - rechtzeitig, damit Lena noch den Heiratsantrag ihres langjährigen Freundes, des englischen Adeligen Patrick (Stephan Luca), annehmen kann: Das war nun wirklich nicht so geplant.

Voll schön. Lena ist genauso verknallt wie Paul, also lässt sie ihren Verlobten stehen - und die nächsten Wochen sind pures Glück. Der Haken: Bald muss Paul vorstellig werden auf dem noblen Mallorca-Sommersitz seiner neuen Schwiegertiger und Arbeitgeber. Zwar holt er sich Guido zur Unterstützung, doch der bandelt gleich mit Lenas Schwester Melissa (Edita Malovcic) an. Im Salon des Hauses trifft Paul dann auf Bronko, der engagiert ist, den edlen Hausköter zu porträtieren. Und auch Günther biegt gehetzt ums Eck, mit der fürchterlichen Nachricht, seine Freundin Iggy (Karoline Schuch) hätte gern ein Kind von ihm. Die eigentliche Katastrophe kommt aber erst - und bei der spielt Lenas Ex eine verdammt große Rolle …

Männerleid. Mannsein ist so fürchterlich schwer! Wüssten wir das nicht bereits, die deutschen Komödien der letzten Jahre hätten es uns längst vermittelt. Verständnisvoll soll mann sein, stark und sexy und zärtlich und witzig und höflich und - was denn noch alles? Achja, verlässlich. Ein Wunder, dass sich die Menschheit überhaupt noch fortzupflanzen schafft, so leid tun sich Paul und seine Freunde. Zum Glück siegen die Triebe dann doch - und das ergibt eine leichtherzige Komödie nach erprobtem Erfolgsrezept, diesmal auf Mallorca.

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel Da muss Mann durch
Originaltitel Da muss Mann durch
Genre Komödie
Land, Jahr Deutschland, 2014
Länge 90 Minuten
Regie Thomas Lee
Drehbuch Hans Rath
Kamera Martin Langer
Schnitt Simon Gstöttmayr
Musik Mousse T.
Produktion Alexander Thies, Stefan Thies
Darsteller Jan Josef Liefers, Wotan Wilke Möhring, Julia Jentsch, Fahri Ogün Yardim, Karoline Schuch, Oliver Korittke, Edita Malovcic, Sophia Thomalla, Daniela Ziegler, Stephan Luca
Verleih Warner

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.