Filminfo zu

Das magische Haus

The House of Magic

Animation, Kinderfilm. Belgien 2013. 85 Minuten.

Regie: Jeremy Degruson, Ben Stassen

Ein frecher Kater und die tollsten Zauberer-Gehilfen im Kampf um den Erhalt eines magischen Hauses: gelungenes 3D-Abenteuer von den Machern von Sammys Abenteuer.

Filmstart: 22. Mai 2014

Und weg sind sie ... Eben noch Haustier, jetzt Straßenkater - einfach ausgesetzt!! Zuflucht vor menschlicher Kälte und einem aufziehenden Gewitter findet der putzige rote Tigerkater im Haus des alten Zauberers Lawrence. Der ist zwar schon etwas zerstreut, aber ein herzensguter Mensch. Und ein echter Magier! Alles in seinem knorrigen alten Haus ist irgendwie verzaubert, alle möglichen Alltagsgegenstände haben Beine oder Flügel oder beides. Vom Grammophon über die Zaubertruhe, vom Saugelefanten über den Kaugummiautomaten - Lawrence bietet allen ein sicheres Dach über dem Kopf. Jetzt eben auch dem kleinen Kater, dem er den Namen Thunder verpasst. Kaninchen Jack, ein alter Grantscherben, ist über die Ankunft des Kuschel-Konkurrenten zwar alles andere als erfreut - aber nichts eint ja bekanntlich so wie ein gemeinsamer Feind. Und der rüttelt auch schon unsanft an der Haustüre: Daniel ist der Neffe des Zauberers, ein Immobilienmakler, unsympathisch bis in die Schuhspitzen und scharf auf das Haus. Ohne Lawrence drin natürlich, den möchte er ins Altersheim abschieben. Und fast gelingt ihm das auch. Doch nicht nur seine saftige Katzenallergie macht ihm zu schaffen, sondern vor allem die Tatsache, dass sich alles und jedes im magischen Haus gegen ihn verschworen hat ...

Europäische Kinderanimationsfilme im Hollywood-Look? Dafür ist Belgier Ben Stassen (Sammys Abenteuer) zuständig. Mit tollen 3D-Effekten und einer Schar an liebevoll zum Leben erweckten Gegenständen bringt er auch mit Das magische Haus Kinderaugen verlässlich zum Strahlen.

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Das magische Haus
Originaltitel The House of Magic
Genre Animation/Kinderfilm
Land, Jahr Belgien, 2013
Länge 85 Minuten
Regie Jeremy Degruson, Ben Stassen
Drehbuch Ben Stassen, Dominic Paris, James Flynn
Musik Ramin Djawadi
Produktion Ben Stassen, Caroline Van Iseghem
Stimmen in der DF Matthias Schweighöfer, Dieter Hallervorden, Karoline Herfurth, Alec Völkel, Sascha Vollmer
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.