Filminfo zu

Am Sonntag bist du tot

Calvary

Tragikomödie. GB, Irland 2014. 100 Minuten.

Regie: John Michael McDonagh
Mit: Brendan Gleeson, Kelly Reilly, Chris O'Dowd

Ein Priester erfährt im Beichtstuhl von dem Plan eines seiner Schäfchen, ihn am kommenden Sonntag umzubringen ...

Filmstart: 28. November 2014

Kein Pardon. Father James (Brendan Gleeson) bekommt in seinem Beichtsstuhl Heftiges zu hören: Aus Rache an dem Kirchenvertreter, der ihn jahrelang vergewaltigt hat, will der Mann hinter dem Sichtschutz Father James töten - in genau einer Woche. Trotz seiner Erschütterung lässt sich Father James wenig anmerken. Und sucht während der kommenden sieben Tage noch einmal nach dem, was die Essenz der menschlichen Seele ausmacht: So hat es seine erwachsene, psychisch labile Tochter (Kelly Reilly) immer noch nicht geschafft, den Tod der Mutter und James' Hinwendung zur Kirche zu verwinden. Die Dorf-Schnalle provoziert ihn mit ihrer überdrehten Sexualität, der atheistische Arzt mit sehr unchristlichem Zynismus, und der schwerreiche Grundbesitzer mit nihilistischer Verschwendung. Dem allen begegnet Father James mit seiner eigenen Kombination aus Mitgefühl und offener Ehrlichkeit …

Irish Spirit. Schon mit der Krimitragikomödie The Guard hat sich das Duo Brendan Gleeson und Regisseur John Michael McDonagh hervorgetan, nun singen sie der irischen Seele mit Am Sonntag bist du tot ein wunderschön schwarzhumoriges Lied. Großartig gezeichnete und gespielte Figuren, umwerfende Dialoge, bizarr-schöne Settings und dazu ein hochphilosophisher Subtext machen diesen Film zu einem Erlebnis für alle Sinne, das man sicher nicht bis zum nächsten Sonntag vergessen wird.

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel Am Sonntag bist du tot
Originaltitel Calvary
Genre Tragikomödie
Land, Jahr GB/Irland, 2014
Länge 100 Minuten
Regie John Michael McDonagh
Drehbuch John Michael McDonagh
Kamera Larry Smith
Schnitt Chris Gill
Musik Patrick Cassidy
Produktion Chris Clark, Flora Fernandez-Marengo, James Flynn
Darsteller Brendan Gleeson, Kelly Reilly, Chris O'Dowd, Aidan Gillen, Isaach de Bankolé, M. Emmet Walsh, Domhnall Gleeson
Verleih Lunafilm

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.