Filminfo zu

Der Knastcoach

Get Hard

Komödie. USA 2015. 100 Minuten.

Regie: Etan Cohen
Mit: Will Ferrell, Kevin Hart

Ein superreicher Finanzmanager (Will Ferrell) soll ins Gefängnis - und lässt sich, um dort zu überleben, von seinem Autowäscher (Kevin Hart) coachen. Dessen Qualifikation: Er ist schwarz … Sehr böses und sehr lustiges Regiedebüt von MiB3-Autor Etan Coen.

Filmstart: 8. Mai 2015

King of the World. James King (Will Ferrell) ist ein gutes Beispiel für das, was schiefläuft in der Welt: Er lebt in einer riesigen Villa und verdient Millionen, weil er den richtigen familiären Background, die richtige Hautfarbe und ein ziemlich gutes Händchen beim Glücksspiel - äh, im Finanzwesen hat. Dennoch ist der arrogante Schnösel überzeugt, dass er seinen ordinären Reichtum ehrlicher Arbeit verdankt.
Alles eine Frage der richtigen Einstellung! Das lässt er nicht nur seine zahlreichen Mindestlohn-Angestellten spüren, die hinter ihm herputzen dürfen, sondern auch Darnell Lewis (Kevin Hart, Die Trauzeugen AG), der regelmäßig sein dickes Auto wäscht - für ein mickriges Trinkgeld. Obwohl Darnell sein ganzes Leben lang geschuftet hat wie ein Tier, und das mit tatsächlich ehrlicher Arbeit, wirft seine kleine Werkstatt kaum genug zum Leben für seine Familie ab.

Erst Hochmut, dann Fall. Ausgerechnet bei der prunkvollen Verlobungsfeier mit dem Töchterchen seines Chefs (Alison Brie, Mad Men), bei dem kein Geringerer als John Meyer ein Ständchen singt, wird James verhaftet: Betrug und Geldwäsche im ganz großen Stil soll er betrieben haben. Jemand hat ihn eingetunkt, aber seinen Unschuldsbeteuerungen glaubt keiner: Der Richter will ein Exempel statuieren und gibt ihm 10 Jahre Hochsicherheitsgefängnis, anzutreten in 30 Tagen.

Zehn Jahre St. Quentin? Das überlebt einer wie James doch nie! Es muss ihm jemand beibringen, wie man sich drinnen richtig verhält. Und wer wäre da besser geeignet als der einzige Schwarze, den James persönlich kennt: Darnell! Dass dieser selber genau null Tage Häfnerfahrung hat, kommt James dabei nie in den Sinn. Aber weil der brave Darnell die Summe, die er für dieses "Härte-Seminar" angeboten bekommt, nur zu gut brauchen kann, willigt er tatsächlich ein …

Seitenwechsel. Etan Cohen etablierte sich in Hollywood als Drehbuchautor u. a. für Tropic Thunder, Men in Black 3 oder die TV-Serien Beavis & Butt-Head, American Dad oder King of the Hill, nun saß er erstmals am Regiestuhl. Zum Glück: Seine bös-brachiale Comedy mit dem etwas sperrigen deutschen Verleihtitel und dem wunderbaren Will Ferrell ist nicht nur ein gelungener Kommentar auf soziale Verhältnisse, sondern auch ein extrem unterhaltsames Stück Kino.

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel Der Knastcoach
Originaltitel Get Hard
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2015
Länge 100 Minuten
Regie Etan Cohen
Drehbuch Jay Martel, Ian Roberts, Etan Cohen
Kamera Timothy Suhrstedt
Schnitt Michael L. Sale
Musik Christophe Beck
Produktion Adam McKay, Will Ferrell
Darsteller Will Ferrell, Kevin Hart, Alison Brie, Craig T. Nelson
Verleih Warner

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.

Wir benutzen COOKIES auf unserer Seite um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen sie dem Einsatz von Cookies zu.