Filminfo zu

Madame Mallory und der Duft von Curry

The Hundred-Foot Journey

Tragikomödie. USA 2014. 117 Minuten.

Regie: Lasse Hallström
Mit: Helen Mirren, Manish Dayal

Noble französische Restaurantchefin vs. frisch eingewanderter indischer Koch: köstliches Küchenduell mit Helen Mirren von Lasse Hallström.

Filmstart: 21. August 2014

Früher hätte es das nicht gegeben. In ein kleines, chices südfranzösisches Provence-Städchen gehört ein kleines, chices Michelin-Stern-ausgezeichnetes Restaurant wie das von Madame Mallory (großartig wie immer: Helen Mirren) - aber doch kein indisches Curry-Haus! Und jetzt hat in unmittelbarer Nähe ihres Le Saule Pleureur die indische Einwandererfamilie Kadam ihr Maison Mumbai aufgemacht. Vor lauter hochnäsigem Vorurteil fällt der noblen Madame gar nicht auf, dass Hassan (Manish Dayal), Sohn der Kadams, ein unglaublich talentierter Jungkoch mit überdurchschnittlich hoch entwickeltem Geschmackssinn ist. Dabei interessiert sich Hassan wahrlich nicht nur für Madames hinreißende Sous-Chefin (Charlotte Le Bon), sondern durchaus auch für die Geheimnisse der Haute Cuisine - und weil wirklich gutes Essen auch die größten kulturellen Gräben überwinden kann, entwickelt sich dann doch bald eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen der strengen Madame und dem unkonventionellen Curry-Meister.

Schon mit Filmen wie Chocolat oder Lachsfischen im Jemen hat der schwedische Regisseur seine Liebe für kulinarische Stoffe (und Romanverfilmungen) bewiesen: Mit lockerer Hand machte er nun aus Richard C. Morais Bestseller einen bunten Kinogenuss um die wirklich wichtigen Dinge des Lebens.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Madame Mallory und der Duft von Curry
Originaltitel The Hundred-Foot Journey
Genre Tragikomödie
Land, Jahr USA, 2014
Länge 117 Minuten
Regie Lasse Hallström
Drehbuch Steven Knight basierend auf dem Roman von Richard C. Morais
Kamera Linus Sandgren
Schnitt Andrew Mondshein
Musik A.R. Rahman
Produktion Juliet Blake, Steven Spielberg, Oprah Winfrey
Darsteller Helen Mirren, Manish Dayal, Om Puri, Charlotte Le Bon, Juhi Chawla
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

1 Kommentar

So fescher Manish Dayal!!!

Ich liebe überhaupt alle Filme wo gekocht wird! Dieser hier ist besonders nett und die Wandlung von Hellen Mirren von der gefühlskalten Geschäftsfrau zur warmherzigen Mitbewerberin einfach grandios! Superfilm!

8. November 2014
23:46 Uhr

von Aidualc

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.