Filminfo zu

Ab durch den Dschungel

Jungle Shuffle

Abenteuer, Animation. Mexiko, Südkorea 2014. 85 Minuten.

Regie: Taedong Park, Mauricio De la Orta

Als seine Liebste gekidnappt wird, muss ein kleiner Nasenbär zum großen Helden werden. Liebevoller Animationsspaß aus Südkorea!

Filmstart: 8. August 2014

Wie ein kleiner Dschungelkönig fühlt sich Nasenbär Manu, wenn er sich in den großen Weiten des mexikanischen Regenwalds austoben kann. Im Gegensatz zu seinen eher ruhigen Artgenossen ist er nämlich ein ziemlich draufgängerischer Tollpatsch: Ganz zum Leidwesen des strengen Nasenbärkönigs, in dessen Tochter Manu schon seit Ewigkeiten verliebt ist. Als Manu dann beim Ausflug mit seiner Liebsten aus Versehen die halbe Nasenbärkolonie in Schutt und Asche legt, wird er vom erzürnten Schwiegerpapa in spe aus dem Stamm verbannt und muss von nun an alleine im Dschungel leben. Das wäre ja alles noch halb so wild, würde seine geliebte Sascha nicht kurz darauf auch noch von fiesen Wilderern gefangen genommen werden! Manu möchte nun ein für alle Mal seinen Mut beweisen, doch für die gefährliche Rettungsmission braucht er vor allem jede Hilfe, die er bekommen kann - und sei es nur die eines vorlauten Affen …

Mut, Freundschaft und die Liebe: Mit Ab durch den Dschungel gelingt es den Machern nicht nur, eine lustige und mitreißende Sommer-Dschungelparty in den Kinos zu feiern, sondern wird einmal mehr unter Beweis gestellen, dass unterhaltsame Animation für die ganze Familie nicht nur aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten kommen muss.

Text:  David Rams

Credits

Titel Ab durch den Dschungel
Originaltitel Jungle Shuffle
Genre Abenteuer/Animation
Land, Jahr Mexiko/Südkorea, 2014
Länge 85 Minuten
Regie Taedong Park, Mauricio De la Orta
Drehbuch Mauricio De la Orta, Johnny Hartmann, Jean Dubois Morfin, Brad Schreiber, Zach Strauss
Schnitt Alex Agoston, Youngwan Ko
Musik Mario Santos
Produktion Youngki Lee
Verleih Sony

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.