Filminfo zu

Ciao Chérie

Ciao Chérie

Drama. Österreich 2017. 90 Minuten.

Regie: Nina Kusturica

Im Zentrum der Sehnsucht: Nina Kusturica (Little Alien) erforscht in Ciao Chérie den Mikrokosmos Callshop. Hier werden auf engstem Raum die großen Fragen verhandelt: Herkunft, Hoffnung, Grenzen, Liebe – es sind Menschen in Ausnahmesituationen, die in der Telefonkabine nach einer Verbindung in die Ferne suchen, vor allem Reisende und Geflüchtete. Aktueller könnte ein Film kaum sein.

Filmstart: 19. Oktober 2018

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel Ciao Chérie
Originaltitel Ciao Chérie
Genre Drama
Land, Jahr Österreich, 2017
Länge 90 Minuten
Regie Nina Kusturica
Verleih Thimfilm
Altersempfehlung jugendfrei

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.