Filminfo zu

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe

Fifty Shades Darker

Erotik, Literaturverfilmung. USA 2017. 115 Minuten.

Regie: James Foley
Mit: Jamie Dornan, Dakota Johnson, Rita Ora

Dakota Johnson und Jamie Dornan tun es wieder, Kim Basinger hat es auch schon getan, und wir alle schauen ihnen dabei zu: Die verruchteste Lovestory des Jahres bricht alle Regeln.

Filmstart: 8. Februar 2017

About the Story

„Anastasia. Ich will dich zurück.“ Die Worte setzen in ihrer Magengrube ein Erdbeben in Gang, das sich weit in tiefere Regionen ausbreitet. Natürlich weiß Anastasia (Dakota Johnson) ganz genau, dass er ihr nicht gut tut, dieser unwiderstehliche Christian Grey (Jamie Dornan), Millionär mit dem Aussehen eines Superstars, der Vergangenheit eines missbrauchten Kindes und den ganz speziellen erotischen Vorlieben. Aber diesmal, in der Fortsetzung von Fifty Shades of Grey, wird alles anders, gelobt er: Keine Regeln, keine Strafen. Eine Beziehung auf Augenhöhe. Und keine Geheimnisse. Doch kann Ana ihm vertrauen, wenn sie draufkommt, dass er die Firma gekauft hat, in der sie arbeitet? Warum, zur Hölle, hat Christian immer noch freundschaftlichen Kontakt zu Elena Lincoln (Kim Basinger), jener „Mrs. Robinson“, die ihn als verletzlichen 15-jährigen verführt und in die Geheimnisse von BDSM eingewiesen hat? Wer ist die junge Frau (Bella Heathcote), die ihr plötzlich nachstellt? Riskant war es schon, als sich Ana zum ersten Mal in Christian verliebt hat. Aber das ist kein Vergleich zu der Gefahr, in die sie sich diesmal begibt …

Cast & Crew

Die Fifty Shades-Trilogie, eigentlich ursprünglich ja Twilight-Fanfiction, gilt als popkultureller Schneewittchenkuss für die Kinks der heute erwachsenen Frauengeneration – und entsprechend wichtig ist es, dass hier erneut ein bewährtes Frauenteam die Zügel in der Hand hält: Autorin E. L. James produziert, Dakota Fanning stöhnt, und die einzigartige Kim Basinger wirft vielsagende Blicke. Jamie Dornan darf immerhin sein Hemd ausziehen und Klimmzüge machen. Gut so.

Under the Sheets

Spätestens seit dem uralten französischen Volksmärchen Die Schöne und das Biest kriegen Mädchen als romantisches Ideal die Geschichte vom kaputten, gefährlichen Typen erzählt, den nur sie mit ihrer Liebe retten können. Als Vorlage für gelungene Beziehungen taugt das Muster ja eher weniger. Aber in feuchten Fantasien macht so ein sexy Beast immer noch einiges her.

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
Originaltitel Fifty Shades Darker
Genre Erotik/Literaturverfilmung
Land, Jahr USA, 2017
Länge 115 Minuten
Regie James Foley
Drehbuch Niall Leonard
Kamera John Schwartzman
Schnitt Richard Francis-Bruce
Musik Danny Elfman
Produktion Michael De Luca, E.L. James, Dana Brunetti
Darsteller Jamie Dornan, Dakota Johnson, Rita Ora, Tyler Hoechlin, Kim Basinger, Hugh Dancy, Bella Heathcote
Verleih UPI

1 Kommentar

Sollte man gesehen haben =)

Wir haben uns vor kurzen auch den Film angeschaut und muss sagen: für jeden Fan von Romanzen oder Liebesfilmen sehr anschaulich

LG
Claudia von https://liebesfilme-portal.de

27. August 2017
13:33 Uhr

von TEASE87

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.