Filminfo zu

The Danish Girl

The Danish Girl

Drama. GB, USA 2015. 120 Minuten.

Regie: Tom Hooper
Mit: Eddie Redmayne, Alicia Vikander

Die Haut, in der sie wohnt: Die Künstlerin Lili Elbe (Eddie Redmayne) war die erste Person, die eine Geschlechtsumwandlung wagte. Und ihre Frau Gerda Wegener (Alicia Vikander) begleitete sie dabei: Bewegendes Drama nach einer wahren Geschichte.

Filmstart: 7. Januar 2016

Living wild. Kopenhagen in den frühen zwanziger Jahren: Gerda Wegener (Alicia Vikander, Ex Machina) und ihr Mann Einar (Die Entdeckung der Unendlichkeit-Oscarpreisträger Eddie Redmayne) führen eine zärtliche Künstlerehe auf Augenhöhe; sie malt strenge Porträts und luftige Frauenakte, er konzentriert sich auf die Landschaft seiner Kindheit. Eines Tages fällt ihr ein weibliches Modell aus und sie bittet den zarten Einar, einzuspringen. Doch als der die Seidenstrümpfe überstreift und sich das Satinkleid an den Leib hält, bringt das in ihm eine Saite zum Klingen, die er lang unterdrückt hat.

Selbstbild. Gerdas Porträt des androgynen Einar in Frauenkleidern macht Furore, und er posiert wieder und wieder für sie, unter dem Namen „Lili“. Doch es ist nicht nur Pose: Auch Gerda spürt, dass etwas mit Einar geschieht, und er sich als Lili wohler fühlt. Spielerisch erkunden die beiden diese neue Identität: Gemeinsam besuchen sie einen Ball als Gerda und ihre Cousine Lili. Doch auf dem Ball ist Lili zum ersten Mal eine freie Frau – und etwas geschieht, von dem Gerda nicht recht weiß, ob sie damit leben kann …

Eigenliebe. Die Biografie von Lili Elbe ist die einer Pionierin: Sie war die erste Person weltweit, die sich einer geschlechtsangleichenden Operation unterzog, weil sie wusste und auch vor ihrer Umgebung klar zu formulieren wagte, dass sie in einen falschen, männlichen Körper hineingeboren war. Oscarpreisträger Tom Hooper (The King’s Speech – Die Rede des Königs) erzählt die Geschichte allerdings aus der Perspektive von Lilis Frau Gerda, einer ihrerseits bemerkenswerten Frau, die sich auf erotische, oft lesbische Motive spezialisiert hatte, was in Hoopers Verfilmung allerdings ebenso ausgeklammert bleibt wie die leider nicht ganz so harmonische Beziehung der beiden. Alicia Vikanders Darstellung der Gerda Wegener ist dennoch oscarverdächtig.

Todschick. The Danish Girl ist ein ungemein stylisher Film, dessen Kostüme allein schon die Kinokarte wert sind. Vor allem aber deutet Tom Hoopers Version von Lili Elbes Geschichte an, wie schwer der Weg von Menschen, die sich nicht in herkömmlichen Geschlechtszuweisungen wiederfinden, in einer Welt ist, die sie als nicht normal betrachtet, ablehnt, ausgrenzt, was für die Betroffenen nicht selten sogar mit dem Tod endet – und das gilt bis heute. Tom Hoopers Film ist ein guter Anlass, sich der notwendigen Auseinandersetzung damit zu stellen.

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel The Danish Girl
Originaltitel The Danish Girl
Genre Drama
Land, Jahr GB/USA, 2015
Länge 120 Minuten
Regie Tom Hooper
Drehbuch Lucinda Coxon nach dem historischen Roman von David Ebershoff
Kamera Danny Cohen
Schnitt Melanie Oliver
Musik Alexandre Desplat
Produktion Tom Hooper, Gail Mutrux, Anne Harrison, Tim Bevan, Eric Fellner
Darsteller Eddie Redmayne, Alicia Vikander, Amber Heard, Sebastian Koch, Ben Whishaw, Matthias Schoenaerts
Verleih UPI

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.