Filminfo zu

Bella e perduta

Bella e perduta

Drama. Italien 2015. 87 Minuten.

Regie: Pietro Marcello
Mit: Tommaso Cestrone, Sergio Vitolo

Der Diener Pucinella erhält den Auftrag einem armen Schäfer den letzten Wunsch zu erfüllen und einen jungen Büffel zu retten. Eine gemeinsame Reise durch das wunderschöne und doch verlorene Italien der Gegenwart beginnt.

Filmstart: 26. Februar 2016

Credits

Titel Bella e perduta
Originaltitel Bella e perduta
Genre Drama
Land, Jahr Italien, 2015
Länge 87 Minuten
Regie Pietro Marcello
Darsteller Tommaso Cestrone, Sergio Vitolo, Gesuino Pittalis
Verleih Stadtkino

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.