Filminfo zu

Bibi & Tina 3 - Mädchen gegen Jungs

Bibi & Tina 3 - Mädchen gegen Jungs

Jugendfilm. Deutschland 2016. 109 Minuten.

Regie: Detlev Buck
Mit: Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll

Auf Falkenstein geht’s wieder rund: Ein Sommergast treibt einen Keil zwischen Bibi, Tina und ihre Freunde – und dann verliert Bibi auch noch ihre Zauberkraft … Der dritte Teil von Detlev Bucks Mädchen-Pferde-Filmreihe bringt Sommergefühle ins Winterkino!

Filmstart: 22. Januar 2016

Bibi reitet wieder. Das dritte Kinoabenteuer mit Bibi Blocksberg (Lina Larissa Strahl) und ihrer besten Freundin Tina Martin (Lisa-Maria Koroll) fängt gleich spannend an: Zum Sommercamp sind ein Haufen Schüler und Schülerinnen einer Partnerschule angereist – und der Höhepunkt der Ferien-Action ist ein Geocaching-Wettbewerb, eine moderne Schatzsuche mit GPS-Geräten. Doch nehmen manche der Teilnehmer die sportliche Herausforderung ein bisschen zu ernst: Urs Nägli, verwöhnter Sohn aus reichem Schweizer Unternehmer-Haus, will unbedingt gewinnen, und dafür sind ihm auch unlautere Mittel recht. Skrupellos intrigiert er und spielt die Mädchen gegen die Jungs aus – bis Tinas Freund Alex in Urs’ Team wechselt. Allerdings gibt’s würdigen Ersatz: Der schnuckelige François macht nur zu gern bei Bibi und Tinas Team mit.

Wilder Ritt. Und auch während des Wettbewerbs setzt Ungustl Urs auf Foul play: Erst manipuliert er die erste Spielrunde, dann provoziert er einen Streit zwischen Tina und Alex. Am nächsten Tag wartet schon die nächste seltsame Überraschung auf die Mädels: Während der zweiten Spielrunde stoßen sie mitten im Wald auf eine einsame Hütte. Darin wohnt zwar keine böse Hexe, aber es ist ziemlich knapp dran: Ausgerechnet Hans Kakmann (Charlie Hübner), der Fiesling aus den ersten beiden Filmen, hat sich hier niedergelassen. Ob er etwas damit zu tun hat, dass Bibi wenig später ihre Hexenkraft verliert?

Pferde! Magie!! Erste Liebe!!! Andere wären mit diesen Zutaten wohl tief in die Mädchen-Klischeekiste eingetaucht, nicht so Detlev Buck: Aus den etwas zweidimensionalen Figuren der Bibi und Tina-Hörspielserie (dem Teenie-Ableger der Kinderhörspiele um Bibi Blocksberg) hat er mit seiner Filmserie etwas ganz Besonderes geschaffen und beweist mit diesem Teil schon zum dritten Mal in rascher Folge (nach Bibi und Tina – Der Film und Bibi und Tina – voll verhext), wie cool und selbstbestimmt Film-Girlies heutzutage daherkommen können. Ein fröhliches, knallbuntes und wieder ordentlich durchgeknalltes Abenteuer mit supersympathischen Hauptdarstellerinnen, einer cleveren Story und den bewährt feinen Song-Einlagen: Nicht nur für Kids & Teenies, sondern auch für die Erwachsenen ein zauberhaftes Vergnügen.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Bibi & Tina 3 - Mädchen gegen Jungs
Originaltitel Bibi & Tina 3 - Mädchen gegen Jungs
Genre Jugendfilm
Land, Jahr Deutschland, 2016
Länge 109 Minuten
Regie Detlev Buck
Drehbuch Bettina Börgerding, Detlev Buck
Kamera Marc Achenbach
Schnitt Dirk Grau
Musik Peter Plate, Ulf Leo Sommer, Daniel Faust
Produktion Christoph Daniel, Marc Schmidheiny, Sonja Schmitt, Detlev Buck
Darsteller Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Kostja Ullmann, Charly Hübner, Louis Held, Michael Maertens, Winnie Böwe, Phil Laude, Katharina Thalbach
Verleih Filmladen

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.