Filminfo zu

Was wir nicht sehen

Was wir nicht sehen

Dokumentation. Österreich 2014. 75 Minuten.

Regie: Anna Katharina Wohlgenannt

Kabellose Technik – des einen Freud, des anderen Leid. Die österreichische Filmemacherin Anna Katharina Wohlgenannt besuchte letztere für ihren Dokumentarfilm: Menschen mit elektromagnetscher Hypersensibilität. Ein Road-Trip auf den Spuren der unsichtbaren Bedrohung.

Filmstart: 12. Februar 2016

Credits

Titel Was wir nicht sehen
Originaltitel Was wir nicht sehen
Genre Dokumentation
Land, Jahr Österreich, 2014
Länge 75 Minuten
Regie Anna Katharina Wohlgenannt
Verleih Plan C Filmproduktion

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.