Filminfo zu

Das Leben ist keine Generalprobe

Das Leben ist keine Generalprobe

Dokumentation. Österreich 2016. 90 Minuten.

Regie: Nicole Scherg

Wirtschaft mit Rückgrat. Doku über den österreichischen Unternehmer Heinrich Staudinger, der mit seiner Schuh-Manufaktur sogar die Finanzpolitik zum Umdenken zwang.

Filmstart: 8. April 2016

Geht schon. Wer Schuhe „so wie früher“ sucht, aus hochwertigem Leder, gut verarbeitet, die viele Jahre lang halten und vielleicht sogar in Österreich hergestellt werden – der wird zwangsläufig bei der Firma GEA landen und der Waldviertler Schuhfabrik von Heinrich Staudinger. Was klingt wie eine Werbeeinschaltung, ist nur eine nüchterne Bestandsaufnahme: Außerhalb der Lebensmittelindustrie tun es sich nur mehr ganz wenige Unternehmer an, wirklich regional zu produzieren, oft wird die komplette Herstellung in Billiglohnländer ausgelagert.

Staudinger war immer schon einer, der beweisen wollte, dass es auch anders geht. Mit viel Engagement und Energie übernahm er ausgerechnet in der Krisenregion Waldviertel einen kleinen Betrieb und machte daraus eine florierende Firma. Nicole Scherg drehte nun über Staudinger und sein kongeniales Team ihren ersten Kinofilm – und bewies dabei perfektes Zeitgefühl: Nach Beginn der Dreharbeiten begann Staudingers medienwirksamer Streit mit der Finanzmarktaufsicht. Nachdem Staudinger einen Bankkredit trotz vorhandener Sicherheiten nicht erhielt, lieh er sich den benötigten Betrag von Kunden und Freunden – eine Praxis, die gegen das Bankengesetz verstieß. Nach jahrelangem Rechtsstreit übrigens nicht mehr: Das Gesetz wurde mittlerweile geändert.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Das Leben ist keine Generalprobe
Originaltitel Das Leben ist keine Generalprobe
Genre Dokumentation
Land, Jahr Österreich, 2016
Länge 90 Minuten
Regie Nicole Scherg
Drehbuch Nicole Scherg
Kamera Nicole Scherg
Schnitt Christoph Loidl, Karin Hammer
Musik Federspiel
Produktion Michael Kitzberger, Wolfgang Widerhofer, Nikolaus Geyrhalter, Markus Glaser
Darsteller Heinrich Staudinger, Sylvia Kislinger, Moreau
Verleih Polyfilm

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.