Filminfo zu

Paterson

Paterson

Tragikomödie. USA 2016. 117 Minuten.

Regie: Jim Jarmusch
Mit: Adam Driver, Golshifteh Farahani

Jim Jarmuschs Geschichte von einem nachdenklichen Busfahrer (Adam Driver), seiner Frau (Golshifteh Farahani) und seinen Gedichten.

Filmstart: 18. November 2016

Schall & Rauch. Paterson (Adam „Kylo Ren“ Driver) heißt genauso wie die Stadt, in der er wohnt – eine Tatsache, die ihn nicht weiter aufregt. Wie überhaupt wenig. Am Tag geht er arbeiten, als Fahrer eines Linienbusses, regelmäßig geht er in die Bar ums Eck, und den Rest des Lebens verbringt er in seinem kleinen Haus mit seiner geliebten Ehefrau Laura (Golshifteh Farahani). Paterson und Laura sind beide Künstler, jeder auf seine Art: Paterson schreibt kleine Gedichte über das, was er untertags erlebt, sein ganz großes Idol ist der Lyriker William Carlos Williams (1883–1963), der die Stadt Paterson in mehreren Gedichtbänden verewigte. Und Laura liebt Muster in Schwarzweiß: Kein Tag vergeht ohne eine neue Idee, wie sie mit ihren Designs die Welt besser machen kann. Doch dann passiert etwas, was Patersons Leben aus der gewohnten Bahn wirft, und seine Beziehung zu seiner geliebten Poesie auf eine harte Probe stellt …

„Die meisten Filme erzählen Geschichten als eine Abfolge von wichtigen Ereignissen“, meinte Jim Jarmusch einmal im SKIP-Interview. „Aber mich interessiert, was dazwischen passiert. Auf den Wegen zwischen zwei Schauplätzen. Oder bei meinen Figuren zu Hause, oder bei der Arbeit. Denn der Alltag ist das, was uns zu den Menschen macht, die wir sind.“

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel Paterson
Originaltitel Paterson
Genre Tragikomödie
Land, Jahr USA, 2016
Länge 117 Minuten
Regie Jim Jarmusch
Drehbuch Jim Jarmusch
Kamera Frederick Elmes
Schnitt Alfonso Goncalves
Musik Sqürl
Produktion Joshua Astrachan, Carter Logan
Darsteller Adam Driver, Golshifteh Farahani, Helen-Jean Arthur, Luis Da Silva Jr., Method Man
Verleih Filmladen

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.