Filminfo zu

The Mechanic 2 - Resurrection

The Mechanic: Resurrection

Action. GB 2016.

Regie: Dennis Gansel
Mit: Jason Statham, Jessica Alba, Tommy Lee Jones

Mörderische Feindschaft. Als Archetypus des starken, schweigsamen Helden führt Jason Statham seine Fighter-Figur Bishop zum zweiten Mal durch eine furiose Irrsinns-Action-Story bis zum ultimativen Testosteron-Finale.

Filmstart: 25. August 2016

Mechanische Präzision beim Töten ist eine Sache, mit der sich Bishop (Jason Statham) als Auftragskiller einen Namen gemacht hat – nebst seiner heraus-ragenden Fähigkeiten in Sachen Technik. Würde er sich nicht im Milieu der Schwerstkriminellen mit ihren Yachten und Infinity-Pools voller Nobelhuren bewegen, wäre wohl ein zweiter MacGyver aus ihm geworden – aber durch die unglückliche Sozialisation ist er eben zum Profi-Killer geworden, szenebekannt als der „Mechanic“.

Zweiter Versuch. Nachdem Bishop nur knapp einem Mordanschlag entkommen war, ausgeführt von einem einstigen Geschäftspartner, hatte sich der in der globalen Mörderszene als Mechanic berühmte Einzelgänger eigentlich pensioniert und war untergetaucht. Erzganove Riah Crain (Sam Hazeldine) findet trotzdem einen Weg, den schlagkräftigen Mechanic zu engagieren. Hier kommt Gina (Jessica Alba) ins Spiel, die große Liebe im Leben des Mechanic. Einst hat er sie gehen lassen, um sie zu beschützen – allerdings vergebens, denn seine Gefühle machen ihn nach wie vor erpressbar. Crain greift sich Gina und lässt Bishop ausrichten, dass es jetzt um Folgendes geht: drei Köpfe gegen das Leben von Gina. Bishop zögert nicht, den dreckigen Deal anzunehmen. Und nun hat er drei Mordattentate vor sich, alle mit Schwierigkeitsgrad unendlich, und die Uhr tickt.

Der beste Statham, so hieß es immer, kommt noch. Wahrscheinlich ist es Mechanic 2. Immerhin führt Dennis Gansel aus Hannover Regie – ein absolutes Genretalent, erprobt u. a. in Die Welle und Wir sind die Nacht. Die Besetzung ist mit der höchst wählerischen Jessica Alba, deren Leinwandpräsenz ungebrochen phänomenal ist, bereits aufs Höchste geadelt. Und auch darüber hinaus präsentiert sich die Cast-Liste mit großen Namen: In tragenden Nebenrollen gibt’s auch u. a. Tommy Lee Jones und Michelle Yeoh zu bewundern.

Krawallkino wäre also wahrlich kein Ausdruck für diese herausragende Episode aus dem Jason-Statham-Action-Universum. Hier wurde alles richtig gemacht: knapp zwei Stunden Großleinwand-Achterbahnfahrt, und sogar fürs Herz ist was dabei.

Credits

Titel The Mechanic 2 - Resurrection
Originaltitel The Mechanic: Resurrection
Genre Action
Land, Jahr GB, 2016
Regie Dennis Gansel
Drehbuch Philip Shelby, Tony Mosher, Brian Pittman
Kamera Daniel Gottschalk
Schnitt Ueli Christen, Michael J. Duthie, Todd E. Miller
Musik Mark Isham
Produktion William Chartoff, Robert Earl, John Thompson, David Winkler
Darsteller Jason Statham, Jessica Alba, Tommy Lee Jones, Michelle Yeoh, Natalie Burn, Sam Hazeldine
Verleih Constantin Film

1 Kommentar

Mr. Bishop is back...

Wahrlich kongeniale Auferstehung.
Schnörkellos,hart,brutal und ohne Kompromisse.
Wortkarg und rein auf die Sache bezogen.
Schnelle Cuts, coole Stunts und jede Menge Action.
Mr. Statham ad its best.
Und einen schönen Aufputz, in Form von Jessica Alba, gibts noch obendrauf. :))
Was will man(n) noch mehr? Da ist alles drin, nur keine Langeweile.
Also nochmal schnell ab ins Kino, es lohnt sich auf jeden Fall.
Prädikat: sehenswert ( wenn auch nix für zarte Gemüter)
4 Sterne

22. September 2016
23:17 Uhr

von filmkritik

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.