Filminfo zu

Casino Undercover

The House

Komödie. USA 2017. 88 Minuten.

Regie: Andrew J. Cohen
Mit: Will Ferrell, Amy Poehler

Ein Ehepaar mittleren Alters eröffnet aus Geldnot ein illegales Casino. Was folgt, ist blanker Aberwitz – eh klar, hier machen schließlich Comedy-Schwergewichte Will Ferrell und Amy Poehler das Spiel.

Filmstart: 7. Juli 2017

About the Story

Nichts könnte je zwischen sie kommen: Scott und Kate Johansen (Will Ferrell und Amy Poehler) und ihre Tochter Alex (Ryan Simpkins) sind ein eingeschworenes Team. Demnächst verlässt Alex die verschlafene Kleinstadt fürs College, und klar sind Scott und Kate deswegen traurig. Aber vor allem wünschen sie ihr alles Glück der Erde – und mit dem Stipendium, das Alex von der Stadt bekommen soll, ist auch alles auf Schiene. Nur, dass die Gemeindeverwaltung dann kurzfristig beschließt, die Finanzierung für ein neues Freibad sei wichtiger als ein Stipendium. Und Scott und Kate stehen akut vor dem Problem, eine größere Summe aufstellen zu müssen. Denn dass Alex nicht aufs College geht, kommt gar nicht infrage. Eventuell wär eine Lösung, die Kohle in Las Vegas zu erspielen?  Das klingt zwar nach einem lustigen Plan, aber am Ende gewinnt ja doch immer das Casino. Da hat Scotts bester Freund Frank (Jason Mantzoukas) die zündende Idee: Erstens muss er seiner Frau eh dringend beweisen, was er für ein toller Hecht ist. Und zweitens kennt er als Ex-Spielsüchtiger Casinos ziemlich gut von innen. Was liegt also näher, als selbst ein illegales Casino im Keller aufzusperren? Was soll schon schiefgehen …

Behind the Scenes

Für sein Spielfilmdebüt hat Regisseur Andrew Jay Cohen echt keine Mühen gescheut: Blackjack, Roulette, ordentlich Bling, Fight Nights, richtig viel Geld im Wandsafe hinterm Landschaftsbild, außerdem Feuer, Verfolgungsjagden und Fleischwunden – und auch sonst gibt’s in Casino Undercover alles, was eine Kleinstadt braucht, wenn der Buchklub-Abend wieder mal fad war.

Cast & Crew

Die Comedygiganten Will Ferrell und Amy Poehler, ihr Parks and Recreation-Kollege Jason Mantzoukas, und die überaus begabte junge Ryan Simpkins (auch zu sehen im Sundance-Hit Brigsby Bear) sind eine sichere Bank für fantastische Komödie – und wenn dann noch das Script von den Bad Neighbors-Autoren Andrew Jay Cohen und Brendan O’Brien stammt, steht der sichere Hauptgewinn eigentlich eh schon fest. 

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel Casino Undercover
Originaltitel The House
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2017
Länge 88 Minuten
Regie Andrew J. Cohen
Drehbuch Andrew J. Cohen, Brendan O'Brien
Kamera Jas Shelton
Schnitt Evan Henke, Mike Sale
Musik Andrew Feltenstein, John Nau
Produktion Nathan Kahane, Brendan O'Brien, Andrew J. Cohen, Will Ferrell, Adam McKay
Darsteller Will Ferrell, Amy Poehler, Jason Mantzoukas, Ryan Simpkins, Nick Kroll, Allison Tolman, Michaela Watkins, Cedric Yarbrough, Jeremy Renner
Verleih Warner

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.