Filminfo zu

Peter Hase

Peter Rabbit

Familienfilm. Australien, USA 2018. 89 Minuten.

Regie: Will Gluck
Mit: Margot Robbie, Rose Byrne, Domhnall Gleeson

Alter Hase (re-)animiert. Der über hundertjährige Kinderbuch-Held Peter Hase hat im CGI-Jungbrunnen gebadet und zankt in einem heiteren Mix aus Realfilm und Animation mit seinem menschlichen Widersacher (Domhnall Gleeson) ums Gemüse.

Filmstart: 23. März 2018

Worum geht’s?

Das Kaninchen Peter hat zwar vier prächtige Läufe, ist aber kein als ein Hasenfuß. Im Gegenteil: Als ein Mensch seiner tierischen Gemeinschaft und ihm das Revier streitig macht, schaltet das aufmüpfige Langohr sofort in den Kampfmodus. Schließlich haben schon Peters Urahnen den saftig grünen Landstrich im britischen Lake District bewohnt! Ähnliches kann allerdings auch Mr. McGregor (Domhnall Gleeson) behaupten – der hat besagtes Grundstück inklusive stattlichem Gemüsegarten nämlich von seinem verstorbenen Vater geerbt. Als neuer Hausherr setzt er alles daran, unbefugtes Wildtier von seinem Besitz zu vertreiben, legt sich dabei aber mit dem falschen Hasen an: Nicht nur in Sachen Kohl und Karotte kommen sich Peter und Mr. McGregor mächtig in die Quere – auch um das Herz der tierlieben Nachbarin Bea (Rose Byrne) bricht ein turbulenter Kleinkrieg aus.

Was steckt dahinter?

Bereits vor über hundert Jahren erlebte das adrett gekleidete Kaninchen Peter sein erstes Abenteuer – im Kinderbuch Die Geschichte von Peter Hase der britischen Autorin und Illustratorin Beatrix Potter. Bis heute wird das liebevoll illustrierte Büchlein neu aufgelegt und findet reißend Absatz. Eine heikle Arbeitsgrundlage für Regisseur Will Gluck, der Hand an ein entsprechend nostalgieschweres Sakrileg legte, um die Story für die Leinwand zu adaptieren. Der Herausforderung begegnete er gewappnet mit moderner Technik: Dank CGI muten die animierten Tiere beeindruckend realitätsnah an – zumindest, wenn man sich Peter und seine Freunde nackig vorstellt.

Was wird geboten?

Ähnlich wie zuletzt der tollpatschige Flauschebär Paddington muss sich auch Peter Hase dem kritischen Urteil eingefleischter Fans stellen, die das zugrundeliegende Kinderbuch kennen und lieben. Wer eine originalgetreue Old-School-Verfilmung erwartet, wird hie und da unruhig seine Nägel in die Armlehne des Kinositzes schlagen – alle anderen werden ihr Herz widerstandslos an die putzigen Computerhaserl verlieren und munter gestimmt aus dem Kinosaal hopsen. 

Text:  Claudia Dlapa

Credits

Titel Peter Hase
Originaltitel Peter Rabbit
Genre Familienfilm
Land, Jahr Australien/USA, 2018
Länge 89 Minuten
Regie Will Gluck
Drehbuch Rob Lieber, Will Gluck basierend auf dem Kinderbuch von Beatrix Potter
Darsteller Margot Robbie, Rose Byrne, Domhnall Gleeson
Stimmen in der DF Christoph Maria Herbst, Heike Makatsch, Jessica Schwarz
Stimmen in der OV James Corden, Margot Robbie, Daisy Ridley
Verleih Sony
Altersempfehlung ab 6

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.