Filminfo zu

Ein Dorf sieht schwarz

Bienvenue à Marly-Gomont

Komödie. Frankreich 2016.

Regie: Julien Rambaldi
Mit: Marc Zinga, Aïssa Maïga

Seyolo ist engagierter Arzt und liebevoller Familienvater. Für die Bewohner des verschlafenen französischen Dorfes, in das er gemeinsam mit Ehefrau und Kindern zieht, sind die Neuankömmlinge aber in erster Linie eins, nämlich schwarz – und folglich leider mit haufenweise Vorurteilen konfrontiert. Die gilt es schleunigst aus der Welt zu schaffen – keine leichte Aufgabe!

Filmstart: 21. April 2017

Credits

Titel Ein Dorf sieht schwarz
Originaltitel Bienvenue à Marly-Gomont
Genre Komödie
Land, Jahr Frankreich, 2016
Regie Julien Rambaldi
Darsteller Marc Zinga, Aïssa Maïga
Verleih Thimfilm

1 Kommentar

Sehenswert

Guter französischer Film: Zum Weinen und zum Lachen. Zeigt auch die Probleme von Rassismus in einer französischen Kleinstadt auf.

18. September 2017
12:13 Uhr

von Polanigoa

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.