Filminfo zu

Die göttliche Ordnung

Die göttliche Ordnung

Drama. Schweiz 2017.

Regie: Petra Biondina Volpe
Mit: Marie Leuenberger, Maximilian Simonischek

In einem beschaulichen schweizer Bergdorf im Jahr 1971: Die Hausfrau und Mutter Nora möchte wieder arbeiten gehen – aber ihr Ehemann verbietet es ihr. Was er laut Gesetz auch darf, denn in der Schweiz dürfen Frauen nicht nur nach wie vor nicht an Wahlen teilnehmen, sondern müssen sich auch laut Ehegesetz um den Haushalt kümmern. Da erwacht Widerstand in Nora ...

Filmstart: 3. August 2017

Credits

Titel Die göttliche Ordnung
Originaltitel Die göttliche Ordnung
Genre Drama
Land, Jahr Schweiz, 2017
Regie Petra Biondina Volpe
Darsteller Marie Leuenberger, Maximilian Simonischek
Verleih Thimfilm

2 Kommentare

sehenswerter Film!

Ausgezeichnete Darsteller - Marie Leuenberger als aufbegehrende Ehefrau Nora, Max Simonischek (fesch wie sein Vater!) als unerbittlicher Konservativer, Nicholas Ofczarek als wütender Ehemann..... Verblasste Filmfarben als wäre der Film in den Siebzigern gedreht worden. Der Kampf der Schweizer Frauen, sich aus der Bevormundung ihrer Männer zu befreien ist perfekt cineastisch aufgearbeitet.

6. August 2017
13:29 Uhr

von Aidualc

Großartig

Gute Darsteller, wichtiges Thema. Nicht nur etwas für Emanzen, sondern für Männer und Frauen, die wissen wollen, welche Hürden es auf dem Weg zu einer Gleichberechtigung gegeben hat (und in Wirklichkeit auch noch gibt).

18. September 2017
11:56 Uhr

von Polanigoa

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.