Filminfo zu

Verschwörung

The Girl in the Spider's Web

Drama, Krimi, Thriller. USA 2018. 117 Minuten.

Regie: Fede Alvarez
Mit: Claire Foy, Sylvia Hoeks, Sverrir Gudnason, Lakeith Stanfield

Don’t mess with Beth. Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel der Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin Lisbeth Salander kompromisslos gegen groß angelegtes Unrecht ins Gefecht. Einmal mehr muss sie sich dabei ihrer eigenen Familie stellen.

Filmstart: 23. November 2018

Worum geht’s?

Ungebrochen treibt Lisbeth Salander (Claire Foy) ihren Kampf für Gerechtigkeit voran und schreckt dabei auch nicht davor zurück, sich mit den Mächtigsten anzulegen. So kommt's, dass die geniale Hackerin einer weitreichenden Verschwörung innerhalb der NSA, des größten Überwachungsdienstes der Welt, auf die Schliche kommt und sich damit den Unmut skrupelloser Gegenspieler zuzieht. Als ein weltweit führender Experte für künstliche Intelligenz, mit dem Salander Kontakt hatte, ermordet wird, trifft sie auf ihren ehemaligen Weggefährten, den Aufdecker-Journalisten Mikael Blomkvist (Sverrir Guðnason). Gemeinsam versuchen die beiden die Drahtzieher des Attentats zur Strecke zu bringen – eine gefährliche Mission, die für Salander zur schmerzhaften Konfrontation mit ihrer Vergangenheit wird.

Wer ist dabei?

Zehn Bände hätte die Millennium-Reihe des schwedischen Krimi-Autors Stieg Larsson umfassen sollen – sein plötzlicher Tod im Jahr 2004 setzte dem Vorhaben jedoch schon nach drei (posthum veröffentlichten) Büchern ein abruptes Ende. Weil sich aber fiktive Figuren erfolgreich der Vergänglichkeit widersetzen, wird die Geschichte um Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist nun von Larssons Landsmann David Lagercrantz weitergeführt. Bereits zwei Millennium-Bücher des Schweden wurden veröffentlicht, sein erstes nun im Auftrag von Sony für die Leinwand adaptiert. Nachdem zuvor Noomi Rapace und Rooney Mara das Drachen-Tattoo Salanders tragen durften, kommt diesmal Claire Foy zum Zug. Sverrir Guðnason (Borg/McEnroe) steht der ehemaligen The Crown-Darstellerin als Blomkvist zur Seite. Regisseur Fede Alvarez sorgt in Don't Breathe-Manier für nervenzerreißende Hochspannung.

Was wird geboten?

Eine der stärksten und außergewöhnlichsten Frauenfiguren der Thriller-Historie kehrt mit altbekannter Wucht auf die Kinoleinwand zurück. Claire Foy genießt die Ehre, Salander in der bisher persönlichsten Episode ihrer Leinwand-Geschichte zu mimen: Die couragierte Außenseiterin und brillante Computerspezialistin muss sich diesmal nämlich nicht nur neuen Feinden stellen, sondern wird auch mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert – das Ganze natürlich genregemäß unter akuter Lebensgefahr und in eine packende Enthüllungsgeschichte eingebettet.

Text:  Claudia Dlapa

Credits

Titel Verschwörung
Originaltitel The Girl in the Spider's Web
Genre Drama/Krimi/Thriller
Land, Jahr USA, 2018
Länge 117 Minuten
Regie Fede Alvarez
Darsteller Claire Foy, Sylvia Hoeks, Sverrir Gudnason, Lakeith Stanfield, Claes Bang, Vicky Krieps
Verleih Sony
Altersempfehlung ab 16

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.