Filminfo zu

Immer noch eine unbequeme Wahrheit: Unsere Zeit läuft

An Inconvenient Sequel: Truth to Power

Dokumentation. USA 2017. 98 Minuten.

Regie: Bonni Cohen, Jon Shenk
Mit: Al Gore, Barack Obama, Donald J. Trump

Es hilft nichts, drüber zu reden, wenn die Taten ausbleiben: Das Sequel der Oscar-Doku über Al Gores Kampf gegen den Klimawandel.

Filmstart: 8. September 2017

About the Story

Vor 11 Jahren startete Dave Guggenheims Doku über den ehemaligen US-Vizepräsidenten und Präsidentschaftskandidaten Al Gore und sein Engagement für die Bewusstseinsbildung rund um den Klimawandel. Der Film wurde mit zwei Oscars und zahlreichen weiteren Preisen ausgezeichnet, und sorgte bei Millionen Kinobesuchern rund um den Globus für Um- und Weiterdenken. Gore zieht nach wie mit seiner aufrüttelnden Informationskampagne durch die Welt – und die beiden Filmemacher Bonni Cohen und Jon Shenk ziehen Zwischenbilanz.

Making-of

Cohen und Shenk begleiteten Gore durch Grönland, Indien, Europa, Asien und die USA, lassen Wissenschaftler und Politiker zu Wort kommen, präsentieren die Ergebnisse seiner unermüdlichen Arbeit, und zahlreiche seiner  Mitstreiter, die sich überall auf der Welt für die Sache einsetzen. „Es ist unglaublich, wie weit wir schon gekommen sind“, sagt Gore. „Die Bewegung ist nicht mehr aufzuhalten.“ Aber bewegt sie sich schnell genug, um die Katastrophe abzuwenden?

Text:  Gini Brenner, Kurt Zechner

Credits

Titel Immer noch eine unbequeme Wahrheit: Unsere Zeit läuft
Originaltitel An Inconvenient Sequel: Truth to Power
Genre Dokumentation
Land, Jahr USA, 2017
Länge 98 Minuten
Regie Bonni Cohen, Jon Shenk
Darsteller Al Gore, Barack Obama, Donald J. Trump
Verleih Constantin Film

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.