Filminfo zu

How to Party with Mom

Life of the Party

Komödie. USA 2018. 105 Minuten.

Regie: Ben Falcone
Mit: Melissa McCarthy, Gillian Jacobs, Adria Arjona

Mamma Mia! Nach der Scheidung beschließt eine Vollzeit-Hausfrau ans College zurückzukehren – ausgerechnet allerdings an jenes, an dem auch ihre Tochter gerade ihren Abschluss macht. Leichtfüßig sprudelnder Schabernack mit Komödien-Königin Melissa McCarthy.

Filmstart: 5. Juli 2018

Worum geht’s?

Mach’s nochmal, Mom! Über Jahrzehnte hatte sich Deanna (Melissa McCarthy) nahezu nichts anderem als dem Wohlergehen von Ehemann Dan (Matt Walsh) und Tochter Maddie (Molly Gordon) gewidmet. Den Spross eben erst am College-Campus abgeliefert, rückt Dan jedoch mit unangenehmen News raus: Er habe sich in eine Immobilienmaklerin (Julie Bowen) verschossen und würde eine Scheidung daher begrüßen. Das bisherige Leben zu Trümmern zerhauen, beschließt Deanna das Trübsalblasen aber zugunsten eines Neubeginns bleiben zu lassen und lieber ihren einst aus Schwangerschaftsgründen abgebrochenen Abschluss in Archäologie nachzuholen – ausgerechnet an der Decatur University, an der auch Maddie grad ihre letzte Runde dreht. Schlimme Sache, denkt sich das Töchterchen freilich ob der mit ihrer Schwäche für augenstechende Pullis und einem ausgeprägten Mitteilungsbedürfnis wieder bei sich aufschlagenden Mommy Uncool. Doch selbige erweist sich, arge Über­raschung, alsbald als lupenreine Stimmungskanone, die den Uni-Alltag munter aufmischt und buntes Leben in Ver­bindungs­buden und Party-Gelage bringt …

Wer ist dabei?

Nach Tammy und The Boss greift auch die dritte Zusammenarbeit des Power-Paares Melissa McCarthy und Ben Falcone auf die vertraute Rollenverteilung zurück: die Queen of Comedy spielt, ihr Ehemann inszeniert das zuvor gemeinsam ausgetüftelte Werk. Verlassen können sie sich dabei auf den erstklassigen Support diverser Serienspeerspitzen. Neben Matt Walsh (Veep – Die Vizepräsidentin) als Deannas Ex und Julie Bowen (Modern Family) als dessen Neue besonders herausragend: Gillian Jacobs (Netflix’ Love) als Kommilitonin, die sich nach jahrelangem Koma ebenfalls mit Verspätung durchs Studi-Leben schlägt.

Was wird geboten?

Die Ausgangslage mag ein gewisses gemeinsames Grundrauschen mit Großtaten überdrehter Schulrückkehr-Komödienunterhaltung wie Old School nahelegen, überraschenderweise ist das jüngste McCarthy-Vehikel allerdings aus zarterem Holz gedrechselt. Zwischen schneidigen Dialogen, rasantem Schabernack und all den anderen Albernheiten hat es nämlich vor allem eines: ein großes Herz. Gutmütige Gaudi mit erheblichem Charmefaktor, würde dazu wohl im Abschlusszeugnis stehen. 

Text:  Christoph Prenner

Credits

Titel How to Party with Mom
Originaltitel Life of the Party
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2018
Länge 105 Minuten
Regie Ben Falcone
Drehbuch Ben Falcone, Melissa McCarthy
Darsteller Melissa McCarthy, Gillian Jacobs, Adria Arjona, Molly Gordon, Matt Walsh, Maya Rudolph, Julie Bowen, Debby Ryan, Jacki Weaver, Stephen Root
Verleih Warner
Altersempfehlung ab 12

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.