Filminfo zu

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer

Liliane Susewind

Abenteuer, Familienfilm. Deutschland 2017. 98 Minuten.

Regie: Joachim Masannek
Mit: Christoph Maria Herbst

Die 11-jährige Lilli kann mit Tieren sprechen. Klingt super, bringt aber auch einen Haufen Probleme mit sich … Zauberhaftes Kinderkino nach der Bestseller-Reihe von Tanya Stewner.

Filmstart: 10. Mai 2018

Worum geht’s? 

Im kleinen Ort Oberschnepfenheim lebt ein Mädchen mit einem ganz großen Geheimnis: Die elfjährige Liliane, genannt Lilli (im Film gespielt von Jungtalent Malu Leicher) kann nämlich tatsächlich mit Tieren sprechen! Ihr eigener Hund Bonsai findet das natürlich super, ihre Eltern Regina (Peri Baumeister) und Ferdinand (Tom Beck) allerdings eher weniger: Sie haben Angst, dass ihre Tochter als eine Art „Freak“ gesehen wird – und ganz abgesehen davon  entsteht meist heftiges Chaos, wenn Lilli ihre Fähigkeit einsetzt. So auch, als der eitle Bürgermeister sein eigenes Denkmal mitten im Ort einweihen will – und sie den Festakt gemeinsam mit einem Esel unfreiwillig, dafür aber um so wirkungsvoller sabotiert. Und zwar so schlimm, dass Familie Susewind sogar umziehen muss, und Lilli verspricht, sich nie wieder mit irgendwelchen Tieren zu unterhalten. Doch am neuen Wohnort gibt’s ausgerechnet einen neuen Tierpark, und dort gehen mysteriöse Dinge vor sich. Gut, dass Lilli im scheuen, aber hochbegabten Jess (Aaron Kissiov) einen guten Freund gefunden hat …

Was steckt dahinter? 

Bereits vor 10 Jahren erschien Liliane Susewind. Mit Elefanten spricht man nicht!, der erste Band (von insgesamt mittlerweile stolzen 19) der Reihe, die sich vor allem bei 6–12-Jährigen enormer Beliebtheit erfreut. Das Autorenteam rund um Katrin Milhahn und Antonia Rothe Liermann, das auch schon Hanni & Nanni „kinofertig“ gemacht hat, widmete sich nun der herzerwärmenden Story, die für die große Leinwand sanft adaptiert wurde; Regie führte Joachim Masannek, der mit den Verfilmungen seiner eigenen Die Wilden Kerle-Bücher einiges an Erfahrung mit dem Zielpublikum gesammelt hat.

Was wird geboten? 

„Jedes Kind wünscht sich, eine besondere Gabe zu haben!“ weiß nicht nur Autorin Tanya Stewner – und so bezaubert die bunte Story nicht nur durch kindgerechte Action und viele herzige Tiere, sondern auch durch kluge Einsichten in die junge Seele. Dazu gibt es wie üblich jede Menge großer Namen in den Nebenrollen, wie u. a. Meret Becker, Christoph Maria Herbst oder Aylin Tezel.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer
Originaltitel Liliane Susewind
Genre Abenteuer/Familienfilm
Land, Jahr Deutschland, 2017
Länge 98 Minuten
Regie Joachim Masannek
Drehbuch Matthias Dinter, Beate Fraunholz
Darsteller Christoph Maria Herbst, Malu Leicher, Aaron Kissiov, Meret Becker, Tom Beck, Peri Baumeister, Aylin Tezel
Verleih Sony
Altersempfehlung ab 6

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.

Wir benutzen COOKIES auf unserer Seite um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen sie dem Einsatz von Cookies zu.