Filminfo zu

Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft

Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft

Abenteuer, Action, Komödie. Deutschland 2018.

Regie: Tim Trageser
Mit: Julia Hartmann, Andrea Sawatzki

Nach der Lehrerin geht es jetzt gar den eigenen Erzeugern ans Leder, so vong Körpergröße her: Die Fortsetzung der Fantasy-Kinderkomödie glänzt wieder mit viel Spaß, Spannung und Schauspielstars wie Anja Kling, Axel Stein und Otto Waalkes.

Filmstart: 19. Januar 2018

Worum geht’s?

Vor etwa zwei Jahren stand das Leben von Felix Vorndran (Oskar Keymer) plötzlich total auf dem Kopf. Erst kam er auf eine brandneue Schule, dann hatte er sich dort ausgerechnet mit der superstrengen Direktorin Dr. Schmitt-Gössenwein (Anja Kling), genannt „Schmitti“, angelegt und es schließlich sogar geschafft, selbige mithilfe eines lange verborgenen Schulzaubers in Püppchengröße zu verzaubern. Erst mit der Hilfe des etwas verwirrten, aber durchaus netten Geists von Schulgründer Otto Leonhard (Otto Waalkes) wurden wieder die richtigen Größenverhältnisse hergestellt – und Felix und Schmitti zu guten Freunden. Alles läuft also bestens für Felix am Otto-Leonhard-Gymnasium. Bis ihn seine Eltern (Axel Stein, Julia Hartmann) in ihren neuesten Plan einweihen: Die Familie soll nach Dubai ziehen, eines Jobs wegen. Felix ist verständlicherweise supersauer: Warum muss er immer tun, was seine Eltern sagen? Warum kann es nicht einmal umgekehrt sein? Er groß, und seine Eltern klein? Tja, was soll man sagen – man soll gut aufpassen, was man sich wünscht. Denn wenn ein böser Schulgeist wie die gar schröckliche Ex-Direktorin Hulda Stechbarth (Andrea Sawatzki) ins Spiel kommt, dann stehen plötzlich Felix’ Eltern in Miniaturgröße auf dem Nachtkastl – und er ist jetzt derjenige, der sich um die Familie kümmern muss. Und auch darum, die Schule vor der fiesen Hulda zu retten, die Schmitti in ihre Gewalt gebracht und – schon wieder – verkleinert hat. Gut, dass Felix seine besten Freunde, allen voran die mutige Ella (Lina Hüesker), an seiner Seite hat …

Wer ist dabei?

Auch im zweiten Teil der „Geschrumpft“-Reihe spielen Oskar Keymer und Lina Hüesker die jugendlichen Hauptrollen – zwei Jahre älter und noch besser drauf als beim ersten Mal. Ihnen zur Seite steht eine Riege an deutschen Schauspielstars: Otto Waalkes, Anja Kling, Axel Stein, Julia Hartmann, Andrea Sawatzki – und „unser“ Johannes Zeiler als Hausmeister Michalski.

Was wird geboten?

Das von Gerrit Hermans geschriebene und von Tim Trageser inszenierte Sequel trifft den Ton zwischen Fantasy-Abenteuer und bunter Komödie mit ein paar wirklich guten Schmähs ziemlich perfekt – vor allem die witzetechnischen Möglichkeiten der Groß-Klein-Unterschiede kommen dank der wirklich guten Spezialeffekte gar prächtig zur Geltung.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft
Originaltitel Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft
Genre Abenteuer/Action/Komödie
Land, Jahr Deutschland, 2018
Regie Tim Trageser
Darsteller Julia Hartmann, Andrea Sawatzki
Verleih Sony

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.