Filminfo zu

Lucky Break - Rein oder raus

Lucky Break

Komödie. GB 2001. 112 Minuten.

Regie: Peter Cattaneo
Mit: James Nesbitt, Olivia Williams, Lennie James

Liebe oder Freiheit - eine Entscheidung, die hinter schwedischen Gardinen noch schwerer fällt als sonst! Kriminell witzige Knast-Komödie von Ganz oder gar nicht-Regisseur Peter Cattaneo.

Jimmy Hands (James Nesbitt) ist ein Gauner mit Leib und Seele. Leider fehlt ihm ein wesentliches Detail, um in seinem ”Beruf” ordentlich Karriere zu machen: Talent nämlich. Seine Begabung kann nicht im Geringsten mit seiner großen Schnauze - und seinem großen Herzen - mithalten. Und so landet Jimmy nach seinem letzten Coup anstatt in der Karibik wieder mal im Knast - gemeinsam mit seinem besten Freund und Komplizen Rudy (Lennie James). Fünf Jahre bekommt Jimmy aufgebrummt, die er im Königlichen Gefängnis Long Rudford absitzen muss. Doch spätestens als er dem grausamen, überkorrekten Oberaufseher Mr. Perry (Ron Cook) zum ersten Mal in die Quere kommt, beschließt Jimmy, dass er hier sicher nicht fünf seiner allerbesten Jahre verbringen will. Über mögliche Alternativen nachzudenken, gibt ihm Mr. Perry ausreichend Gelegenheit, indem er Jimmy bei jeder Gelegenheit in die Isolationszelle steckt.
Doch es gibt auch Lichtblicke hinter diesen grauen Mauern: Jimmys Zellenkollege, der gutmütige Gliff Gumball (Timothy Spall) etwa. Er vermisst seine Frau und seinen Sohn schmerzlichst - ein erfreulich wunder Punkt für Mr. Perry, der Cliff bei jeder Gelegenheit quält und piesackt.
Auch die attraktive Gefängnispsychologin Annabelle Sweep (Olivia Williams, Bruce Willis’ Ehefrau in Der sechste Sinn) hat es Jimmy angetan. Und umgekehrt: Auch sie ist fest davon überzeugt, dass hinter Jimmys rüpelhafter, aufsässiger Fassade ein goldenes und vor allem grundehrliches Herz schlägt. Menschenkenntnis - oder doch nur schlichte Naivität?
Als Jimmy nämlich den schrulligen Gefängnisdirektor (gespielt vom britischen Schaupiel-Sir Christopher Plummer) und seine besondere Vorliebe für Musicals kennen lernt, beginnt in ihm ein gewagter Plan zu reifen: Rudy hat nämlich herausgefunden, dass die kleine, alte Gefängnis-Kapelle die einzige Schwachstelle im sonst so ausgefeilten Security-System von Long Rudford ist. Und als dann der Herr Gefängnisdirektor vorschlägt, sein geistiges Kind, sein selbst geschriebenes Musical über den großen britischen Feldherrn Nelson, von den Gefängnisinsassen in eben dieser Kapelle aufführen zu lassen, ist Jimmy Hands sonnenklar: Mit diesem ”Sing-Sing-Spiel” wird er sich samt seinen Freunden in die Freiheit trällern!
Die sind natürlich erst mal alles andere als begeistert. Ein ordentlicher Knastbruder steht doch nicht in Frack und Fummel auf einer Bühne und macht sich vor allen anderen lächerlich. Doch als Jimmy den anderen seinen Plan näher bringt, entwickeln die rauen Gesellen auf einmal einen Ehrgeiz in den Disziplinen Singen, Tanzen oder Kostümkunde, der alle staunen macht. Allen voran die süße Miss Sweep, die nicht recht weiß, ob sie sich über das Engagement ihres liebsten Schützlings freuen - oder doch lieber dem sich leise regenden Misstrauen nachgeben soll ...
Lucky Break ist die neueste Komödie des britischen Regisseurs Peter Cattaneo, dessen Striptease-Spaß Ganz oder gar nicht vor drei Jahren die ganze Welt im Sturm eroberte. Diesmal dürfen die Boys ihre Unterwäsche anbehalten - doch die spritzige Story rund um Liebe & falsche Töne machen die Abwesenheit nackter Männerbeine locker wett.

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel Lucky Break - Rein oder raus
Originaltitel Lucky Break
Genre Komödie
Land, Jahr GB, 2001
Länge 112 Minuten
Regie Peter Cattaneo
Drehbuch Ronan Bennett
Kamera Alwin H. Küchler
Schnitt David Gamble
Musik Anne Dudley
Produktion Peter Cattaneo, Barnaby Thomson
Darsteller James Nesbitt, Olivia Williams, Lennie James, Christopher Plummer, Bill Nighy, Ron Cook, Timothy Spall
Verleih Senator Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.