Filminfo zu

Meine schöne innere Sonne

Un beau soleil intérieur

Drama, Komödie, Liebesfilm. Frankreich 2017. 94 Minuten.

Regie: Claire Denis
Mit: Juliette Binoche, Xavier Beauvois

Vergebliche Liebesmüh: Juliette Binoche (Caché) muss als reife Künstlerin auf der Suche nach der wahren Liebe allerhand herbe Rückschläge einstecken.

Filmstart: 15. Dezember 2017

Worum geht’s?

Die günstigste Vorgangsweise bei der Partnersuche ist eine rätselhafte Angelegenheit, die mancher auch mit 50 noch nicht durchblickt. Malerin Isabelle (Juliette Binoche) ist eine davon – notgedrungen versucht sie nach dem Ausschlussprinzip ihr Glück: Sowohl der verheiratete Banker als auch der Schauspieler, der Vater ihrer Tochter, der Galerist, und ebenso der einfache Arbeiter erweisen sich als Niete. Eine Serie enttäuschender Affären also, die Isabelle verkraften muss. Und das ist mit 50 nicht leichter als mit 20.

Wer ist dabei?

Juliette Binoche als gebeutelte Henne im Korb, der u. a. die Hähne Xavier Beauvois (Ein Schloss in Italien) und Nicolas Duvauchelle (Sag, dass du mich liebst) romantische Avancen machen und dabei mal mehr, mal weniger positiven Eindruck bei der leidvoll nach Liebe Suchenden hinterlassen. Ob dem blinden Huhn je vergönnt sein wird, ein akzeptables Korn zu finden, soll schließlich Gérard Depardieu (Valley of Love) als Pendel schwingender Liebesberater vorhersagen.

Was wird geboten?

Die entlarvende Einsicht, dass man in Paris vielleicht ganz genau weiß, wie man lebt, doch offensichtlich nicht besser als anderswo, wie man liebt. Das Ganze charmant inszeniert von Claire Denis (Trouble Every Day).

Text:  Claudia Dlapa

Credits

Titel Meine schöne innere Sonne
Originaltitel Un beau soleil intérieur
Genre Drama/Komödie/Liebesfilm
Land, Jahr Frankreich, 2017
Länge 94 Minuten
Regie Claire Denis
Drehbuch Christine Angot, Claire Denis
Darsteller Juliette Binoche, Xavier Beauvois, Nicolas Duvauchelle, Alex Descas, Gérard Depardieu
Verleih Polyfilm
Altersempfehlung ab 10

1 Kommentar

Fümkritikn auf Weanarisch

18. Dezember 2017
14:53 Uhr

von LE-FUEM-BLOG

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.

Wir benutzen COOKIES auf unserer Seite um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen sie dem Einsatz von Cookies zu.