Filminfo zu

The Equalizer 2

The Equalizer 2

Action, Krimi, Thriller. USA 2018. 124 Minuten.

Regie: Antoine Fuqua
Mit: Denzel Washington, Pedro Pascal

Zum Töten ist man nie zu alt. Im ersten Sequel seiner Schauspielkarriere nimmt Action-Veteran Denzel Washington als autonome Killermaschine Robert McCall die Mörder einer geliebten Freundin ins Visier.

Filmstart: 17. August 2018

Worum geht’s?

Man tut ja allgemein, was man kann, um die Welt ein bisschen besser zu machen: an Amnesty International spenden, der Gewerkschaft beitreten, auf der Pride-Parade tanzen … Auch Robert McCall (Denzel Washington) kämpft im Namen der Gerechtigkeit und schreckt dabei nicht davor zurück, diverse Widersacher eiskalt zur Strecke zu bringen. Die Präzision, mit der er Hälse aufschlitzt, Knochen bricht und Gliedmaßen abtrennt – zur Not auch mit Korkenzieher oder Nagelpistole, jedenfalls immer unter einer halben Minute – kommt nicht von ungefähr: McCall gehörte einst einer todbringenden Spezialeinheit der CIA an, hat seine Karriere aber längst beendet und wirkt nunmehr in Eigenregie. Der asketische Witwer pflegt nur eine Handvoll guter Freundschaften – umso härter trifft es ihn, als er erfährt, dass eine ehemalige Kollegin und nahestehende Bekannte brutal hingerichtet wurde. Offensichtlich waren Profis am Werk, die McCall nun einen nach dem anderen für die Tat büßen lassen will …

Wer ist dabei?

Seit fast vier Dekaden macht Denzel Washington Filme, aber noch nie war er in einer Fortsetzung zu sehen – bis jetzt. Gemeinsam mit Regisseur Antoine Fuqua, dem er seinen Oscar für Training Day zu verdanken hat, wagte er sich an das Sequel zum Action-Thriller The Equalizer. Der erste Teil, eine respektvolle Verbeugung vor altmodisch adrenalingetränktem Action-Kino, zwirbelte Fans rauer Genre-Gepflogenheiten schon 2014 die Mundwinkel nach oben. Lose auf der gleichnamigen Serie aus den 80ern basierend hatte damals ebenfalls bereits Fuqua ein ästhetisches Selbstjustiz-Spektakel verantwortet, das so durchgestylt war, dass nur eine ruhige, aber präsente Heldenfigur die verträgliche Leinwand-Balance hindeichseln konnte. Washington hat den Job äußerst souverän erledigt und sich zu Recht dafür entschieden, jetzt sogar noch einen drauf zu legen.

Was wird geboten?

Nachdem vergangenes Jahr Liam Neeson mit 65 angekündigt hat, seine Actionkarriere an den Nagel zu hängen, wäre der 64-jährige Denzel Washington wohl der nächste Kandidat für den beherzten Schritt in die Action-Pension. Seine Fans hätten aber wohl nichts dagegen, ihn noch das eine oder andere Mal innerlich brodeln zu sehen – die Rolle des kaltblütigen Rächers steht ihm nämlich besser als jedes Facelift.

Text:  Claudia Dlapa

Credits

Titel The Equalizer 2
Originaltitel The Equalizer 2
Genre Action/Krimi/Thriller
Land, Jahr USA, 2018
Länge 124 Minuten
Regie Antoine Fuqua
Drehbuch Richard Wenk
Darsteller Denzel Washington, Pedro Pascal, Ashton Sanders, Bill Pullman
Verleih Sony
Altersempfehlung ab 16

1 Kommentar

EIN STURM ZIEHT AUF

Zumindest Denzel Washington ist in diesem brutalen, herbstkalten Reibeisenthriller, dessen Wille zum Drama nur bedingt glückt, als belesener Schlächter mit sozialer Ader über jeden Selbstzweifel erhaben. Die ganze Review auf FILMGENUSS unter https://filmgenuss.wordpress.com/2018...

30. August 2018
14:48 Uhr

von filmgenuss

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.

Wir benutzen COOKIES auf unserer Seite um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen sie dem Einsatz von Cookies zu.