Filminfo zu

Unser Saatgut: Wir ernten was wir säen

Seed: The Untold Story

Dokumentation. USA 2016. 91 Minuten.

Regie: Taggart Siegel, Jon Betz

Die Samen der Zukunft: Große Biotech Konzerne, die mit genetisch veränderten Monokulturen den globalen Markt kontrollieren, sorgen zunehmend für eine Verknappung der weltweiten Saatgutsorten. Jon Betz und Taggart Siegel dokumentieren den Kampf von Aktivisten, Bauern und prominenten Umweltschützern, die sich für den Erhalt der Saatgutvielfalt einsetzen.

Filmstart: 12. Oktober 2018

Credits

Titel Unser Saatgut: Wir ernten was wir säen
Originaltitel Seed: The Untold Story
Genre Dokumentation
Land, Jahr USA, 2016
Länge 91 Minuten
Regie Taggart Siegel, Jon Betz
Verleih Thimfilm

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.

Wir benutzen COOKIES auf unserer Seite um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen sie dem Einsatz von Cookies zu.