Filminfo zu

3 Tage in Quibéron

3 Tage in Quibéron

Drama. Deutschland 2018. 115 Minuten.

Regie: Emily Atef
Mit: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr

Schauspielstar Romy Schneider (Marie Bäumer), ihre beste Freundin (Birgit Minichmayr), ein Journalist (Robert Gwisdek) und ein Fotograf (Charly Hübner): Intensives Kammerspiel um die Kehrseiten des Ruhms.

Filmstart: 13. April 2018

Worum geht’s?

Frankreich, Anfang der 80er. Superstar Romy Schneider kämpft mit Problemen – finanziellen, psychologischen, emotionalen. Ein Aufenthalt im Kurort Quibéron in der Bretagne soll Seelenfrieden bringen, ihre beste Freundin Hilde (Birgit Minichmayr spielt die einzige fiktive Person der Geschichte) leistet ihr Gesellschaft. Und dazwischen wird ein wenig gearbeitet: Michael Jürgs (Robert Gwisdek), ein Journalist des deutschen „Stern“, möchte ein Interview machen, mit ihm kommt auch der Fotograf Robert Lebeck (Charly Hübner), ein alter Bekannter Schneiders. Doch Jürgs’ übergriffige Fragen und mehrere Flaschen Wein entpuppen sich als brisante Kombi, das Interview droht immer mehr zu entgleisen …

Wer ist dabei?

Marie Bäumer wurde seit Beginn ihrer Karriere mit Romy Schneider verglichen, die Ähnlichkeit ist nicht wegzureden. Umso mutiger von ihr, sie nun tatsächlich auf der Leinwand zu verkörpern – eine Glanzleistung, authentisch und weit weg vom bloßen „Nachspielen“. Die starken Performances ihrer Kollegen tun ihr Übriges: Ein tolles Stück Schauspielerkino mit vielschichtigen Charakteren (in Schwarzweiß!).

Was wird geboten?

Die Geschichte des legendären Romy-Schneider-Interviews im „Stern“, interpretiert und eindringlich in Szene gesetzt von Emily Atef: Spannende Charakterstudie und liebevolle Hommage an eine echte Diva.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel 3 Tage in Quibéron
Originaltitel 3 Tage in Quibéron
Genre Drama
Land, Jahr Deutschland, 2018
Länge 115 Minuten
Regie Emily Atef
Drehbuch Emily Atef
Darsteller Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Robert Gwisdek
Verleih Filmladen
Altersempfehlung ab 10

1 Kommentar

Fümkritikn auf Weanarisch

13. April 2018
09:47 Uhr

von LE-FUEM-BLOG

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.