Filminfo zu

Hereditary - Das Vermächtnis

Hereditary

Horror. USA 2018. 126 Minuten.

Regie: Ari Aster
Mit: Toni Collette, Gabriel Byrne

Ahn und Wahn: Im verdienten, tatsächlich sattsam verstörenden Horror-Hypefilm der Saison muss sich Toni Collette ihrer zu erhöhtem Albtraumaufkommen führenden Familiengeschichte stellen.

Filmstart: 14. Juni 2018

Worum geht’s?

Ihr gesamtes, bereits von mancher Tragödie gesäumtes Leben stand Annie (Toni Collette) unter der hartherzigen Fuchtel ihrer Mutter. Nach deren Tod kehrt jedoch keine Heiterkeit in das Eigenheim am Waldesrand ein, in dem die Künstlerin mit ihrem Mann Steve (Gabriel Byrne) und den Kindern Peter (Alex Wolff) und Charlie (Milly Shapiro) wohnt. Vielmehr scheint das Ableben der alten Dame eine Reihe rätselhafter Vorkommnisse in Gang gesetzt zu haben, die viel mit düsteren Geheimnissen aus der Familiengeschichte zu tun haben dürften. Als dann ein Abend ein besonders verhängnisvolles Ende nimmt, öffnet dies dem lauernden Grauen endgültig Tür und Tor.

Was steckt dahinter?

„Furchteinflößendster Film seit Ewigkeiten“-Hymnen, Vergleiche mit Horrorklassikern wie Der Exorzist, Rosemary's Baby oder Wenn die Gondeln Trauer tragen: Seit seiner Premiere am Sundance Festival klingelt die Aufregung um den Debütfilm von Ari Aster in schrillsten Tönen. Berechtigter Hype? Überzogene Hysterie?

Was wird geboten?

Eindeutig ersteres. Sofortige Schreckens-Bedienung durch plakative Schockeffekte sollte man sich aber nicht erwarten. Lieber nimmt sich Aster die Zeit, um nach allen Regeln der Schauderkunst selbst abgehärtetste Horrorfreunde in die Knie zu zwingen. Starker Tobak, starker Film.

Text:  Christoph Prenner

Credits

Titel Hereditary - Das Vermächtnis
Originaltitel Hereditary
Genre Horror
Land, Jahr USA, 2018
Länge 126 Minuten
Regie Ari Aster
Drehbuch Ari Aster
Darsteller Toni Collette, Gabriel Byrne, Alex Wolff, Milly Shapiro, Ann Dowd, Mallory Bechtel
Verleih Einhorn Film
Altersempfehlung ab 16

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.

Wir benutzen COOKIES auf unserer Seite um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen sie dem Einsatz von Cookies zu.