Filminfo zu

Nanouk

Ága

Drama. Bulgarien, Deutschland, Frankreich 2018. 96 Minuten.

Regie: Milko Lazarov
Mit: Mikhail Aprosimov, Feodosia Ivanova

Der erste bulgarische Berlinale-Beitrag seit 29 Jahren bringt den Zuschauer hoch in den Norden zu den Inuits. In einer Geschichte rund um Liebe, zwischenmenschliche Beziehungen und das Überleben treffen die Protagonisten auf die unglaubliche Kraft der rauen Wildnis.

Filmstart: 21. Dezember 2018

Credits

Titel Nanouk
Originaltitel Ága
Genre Drama
Land, Jahr Bulgarien/Deutschland/Frankreich, 2018
Länge 96 Minuten
Regie Milko Lazarov
Darsteller Mikhail Aprosimov, Feodosia Ivanova
Verleih Filmladen

1 Kommentar

EIN LIED VON EIS OHNE FEUER

Konserviert in Schnee und Eis - die bulgarische Ethno-Tristesse zwischen Leder und Frischfisch findet klirrend kalte Bilder, die dem Rhythmus der Geschichte manchmal nicht ganz folgen wollen. Mehr dazu auf FILMGENUSS unter https://filmgenuss.com/2019/05/20/nan...

20. Mai 2019
13:47 Uhr

von filmgenuss

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.