Filminfo zu

Vielmachglas

Vielmachglas

Komödie. Deutschland 2018. 85 Minuten.

Regie: Florian Ross
Mit: Matthias Schweighöfer, Jella Haase

Die junge Marleen hat Angst vor dem Sprung aus dem Nest – doch dann kommt der Tritt: Jella Haase und Matthias Schweighöfer in einer Liebeskomödie um Selbstsuche und Wahrheitsfindung.

Filmstart: 9. März 2018

Worum geht’s?

Sie sind fast schon eine eigene Marke, die deutschen Filmkomödien mit den lustigen Einwortspielen – erfunden hat’s Til Schweiger mit seinen Keinohrhasen. Nun folgt ihm sein guter Freund und Zwetschgenröster Matthias Schweighöfer, der auch bei Zweiohrküken mit von der Partie war, im Windschatten. In Vielmachglas geht’s um Marleen (Jella Haase). Die ist Anfang 20, wohnt immer noch bei den Eltern, und tut sich generell schwer mit dem Erwachsenwerden. Keine Angst vor der Welt dagegen hat ihr großer Bruder Erik (Matthias Schweighöfer), der gerade von seiner letzten großen Reise zurückgekommen ist. Und nun will er seiner Schwester helfen, ins Leben zu finden: Er schenkt ihr ein „Vielmachglas“. Hier rein kommt, auf Zetteln notiert, alles, was Marleen geschafft hat. Jedes kleine Abenteuer, jede mutige Tat, jede Errungenschaft. Doch dann passiert etwas, das Marleen völlig aus der Bahn wirft – und sie fährt mit dem Glas und 8 Euro in der Tasche einfach weg. Doch vor sich selbst davonlaufen ist ein Kunststück, an dem schon viele gescheitert sind …

Wer ist dabei?

Sie hat zwar erst ganz wenige Filme gemacht, aber schon einen ziemlichen Impact hinterlassen: Jella Haase hat mit ihren Rollen in Kriegerin und Fack ju Göhte bereits jede Menge Preise abgeräumt. Hier spielt sie nun ihre erste „erwachsene“ Rolle, neben Matthias Schweighöfer als großem Bruder sowie dem Schweizer Marc Benjamin als warmherzigem Fotograf – und Marleens Seelenretter.

Was wird geboten?

Viele Schmähs, respektloser Witz, starke Charaktere und eine einfühlsame Story um aktuelle Probleme: Das ist die Formel, mit der Regisseur Florian Ross und Drehbuchautor Finn Christoph Stroeks sich den Platz im Herzen von Superstar Matthias Schweighöfer gesichert haben, der sich dem Projekt mit Begeisterung als Produzent und Darsteller zur Verfügung stellte. Und was der Kino-Millionär super findet, das werden wir nicht dissen.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Vielmachglas
Originaltitel Vielmachglas
Genre Komödie
Land, Jahr Deutschland, 2018
Länge 85 Minuten
Regie Florian Ross
Darsteller Matthias Schweighöfer, Jella Haase
Verleih Warner
Altersempfehlung ab 10

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.

Wir benutzen COOKIES auf unserer Seite um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen sie dem Einsatz von Cookies zu.