Filminfo zu

The Strangers: Opfernacht

The Strangers: Prey at Night

Horror. USA 2018. 85 Minuten.

Regie: Johannes Roberts
Mit: Christina Hendricks, Martin Henderson

Das Terror-Trio tötet wieder: Zehn Jahre ist es her, dass Dollface, Pin-Up Girl und der Mann mit der Maske scheinbar grundlos quälten. Höchste Zeit für ein nicht weniger verstörendes Sequel. 

Filmstart: 22. Juni 2018

Worum geht’s?

Kinsey schmollt. Nichtsdestotrotz nötigen ihre Eltern ihren Bruder und sie zum gemeinsamen Wochenendtrip. In einem Trailerpark bezieht die Familie spät nächtens ihre Unterkunft doch auch dort bleibt die Stimmung äußerst gereizt. Als die Geschwister beim Erkunden des Geländes dann auf zwei übelst zugerichtete Leichen stoßen, werden zumindest die pubertären Streitereien ruckzuck zur Nebensache: Die drei maskierten Killer, die für diese blutige Sauerei verantwortlich sind, haben nämlich schon längst ihre nächsten Opfer im Visier …

Was steckt dahinter?

Klopf, klopf. „Ist Tamara zu Hause?” Wer jetzt nicht schlottert, hat vor zehn Jahren The Strangers verpasst. Der verstörende Sla­sher-Streifen mit Liv Tyler und Scott Speedman wurde 2008 zum Hit. In der Fortsetzung gibt’s neue Opfer und einen neuen Regisseur: Diesmal inszenierte Johannes Roberts (47 Meters Down) das sadistische Katz-und-Maus-Spiel.

Was wird geboten?

Ist es die Lust zu töten, das Spiel mit der Angst oder Fadesse? Vage bleibt auch im Sequel die Backstory der anonymen Schlächter. Eben mehr Zeit, um sich auf das nervenaufreibende Gemetzel und den mörderisch guten Sound­track (u. a. Kim Wilde & Bonnie Tyler) zu konzentrieren!

Text:  Claudia Dlapa

Credits

Titel The Strangers: Opfernacht
Originaltitel The Strangers: Prey at Night
Genre Horror
Land, Jahr USA, 2018
Länge 85 Minuten
Regie Johannes Roberts
Drehbuch Bryan Bertino, Ben Ketai
Darsteller Christina Hendricks, Martin Henderson, Martin Henderson, Bailee Madison, Lewis Pullman
Verleih Constantin Film
Altersempfehlung ab 16

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.

Wir benutzen COOKIES auf unserer Seite um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen sie dem Einsatz von Cookies zu.